http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Europa-Park Rust erreicht neuen Besucherrekord
Europa-Park Rust erreicht neuen Besucherrekord
03.01.2018 - 21:33 Uhr
Rust (lsw) - Der Europa-Park in Rust hat einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Rund 5,6 Millionen Menschen strömten im vergangenen Jahr in Deutschlands größten Freizeitpark, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte.

Schon 2016 hatte der Park mit 5,5 Millionen Gästen die Zahlen der Vorjahre übertroffen, hieß es weiter. Zum Andrang - auch während der Winterzeit - habe vor allem das Voletarium, eine Art Flugsimulator, erheblich beigetragen. Nach eigenen Angaben ist der Europa-Park nach dem Disneyland Paris der besucherstärkste Freizeitpark Europas.

Wegen des zunehmenden Andrangs will die Polizei ihre Präsenz in Rust verstärken. Im kommenden Jahr soll ein Polizeiposten im Ort eingerichtet werden (wir berichteten).

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Lichtenau
--mediatextglobal-- Isabell Kautz und Matthias Lebherz singen ´Crazy Little Thing Called Love´, begleitet von der Trachtenkapelle.  Foto: Gangl

09.01.2018
Neujahrskonzert begeistert Zuhörer
Lichtenau (red) - Es startete mit einem musikalischen Feuerwerk und endetet mit einem bombastischen Paukenschlag. Das Neujahrskonzert der Trachtenkapelle Lichtenau (Foto: Gangl) in der Stadthalle begeisterte das Publikum mit einem kontrastreichen Programm. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Handball-EM: Die Deutschen können den Einzug ins Halbfinale nicht mehr aus eigener Kraft schaffen. Glauben Sie noch an ein Weiterkommen des Teams?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen