http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zeugen für Unfall in Rastatt gesucht
Zeugen für Unfall in Rastatt gesucht
04.01.2018 - 12:03 Uhr
Rastatt (red) - Nach einem Unfall am Mittwoch gegen 10.20 Uhr auf dem Richard-Wagner-Ring in Rastatt bitten die ermittelnden Beamten des Polizeireviers Rastatt um Zeugenhinweise.

Ein Mercedes-Fahrer befuhr laut der Polizei zu diesem Zeitpunkt den Ötigheimer Weg in Richtung Richard-Wagner-Ring. Nach kurzer Wartezeit an einer Ampel fuhr er bei Grün in die Kreuzung ein. Dort stieß er dann aber mit einem Smart zusammen.

Nach ersten Erkenntnissen hat der Smart-Fahrer laut der Polizei das Rotlicht seiner Ampel missachtet und fuhr ebenfalls in die Kreuzung ein. Die beiden Unfallbeteiligten konnten sich aber nicht auf eine einheitliche Version des Unfallhergangs einigen und machten unterschiedliche Angaben zum Ablauf. Daher bittet die Polizei um Zeugenhinweise an das Polizeirevier in Rastatt unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Vandalismus: Mehrere Tausend Euro Schaden

03.01.2018
Mehrere Tausend Euro Schaden
Kuppenheim (red) - Zerstörerisch ist am Neujahrsmorgen vermutlich eine sieben- bis achtköpfige Gruppe in der Kuppenheimer Friedrichsstraße vorgegangen. Ein Reiseanbieter und ein Fachgeschäft beklagen Schäden in Höhe von mehreren Tausend Euro (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Eiliger Kurierfahrer nötigt andere Autofahrer

03.01.2018
Eiliger Kurierfahrer bedrängt andere
Baden-Baden (red) - Ein Kurierfahrer soll es laut Zeugen am Dienstag auf der A5 zwischen Bühl und Achern so eilig gehabt haben, dass er andere Autofahrer nötigte. Er fuhr demnach dicht auf und betätigte die Lichthupe. Auch ein Blaulicht soll er benutzt haben (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Hinweis auf möglichen Tatverdächtigen: Zeugen gesucht

03.01.2018
Erste Hinweise auf Tatverdächtigen
Baden-Baden (red) - Der 30-Jährige, der am frühen Neujahrsmorgen unweit der Ooser Festhalle Opfer eines Messerangriffs geworden war, konnte nach Polizeiangaben am Dienstag vernommen werden. Es ergaben sich Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ruf nach härteren Strafen für Gewalt gegen Polizei

03.01.2018
Aufruf zu mehr Zivilcourage
Baden-Baden (as) - Polizisten werden attackiert und behindert - auch an Silvester inzwischen Alltag in der Polizeiarbeit (Foto: dpa) . In Empörung über die Täter und Forderungen an die Politik mischt sich aber auch dies: Kritik an der Zivilgesellschaft und der Aufruf zu mehr Zivilcourage. »-Mehr
Rastatt
Raub bei der Pagodenburg

02.01.2018
Raub bei der Pagodenburg
Rastatt (red) - Ein 15-Jähriger ist am Neujahrstag gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz bei der Pagodenburg mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden. Die Polizei konnte einen 17-jährigen Tatverdächtigen stellen und bittet nun mögliche Zeugen um Hinweise (Symbolfoto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hat der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt Ihr Sicherheitsgefühl verändert?

Ja, ich bin ziemlich verunsichert.
Ja, ich bin etwas verunsichert.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen