http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Warnstreiks auch in Mittelbaden
Warnstreiks auch in Mittelbaden
11.01.2018 - 11:24 Uhr
Rastatt/Gaggenau (red) - Die Welle der Warnstreiks in der Tarifauseinandersetzung der Metall- und Elektroindustrie hat nun auch Mittelbaden erreicht. Die IG Metall Gaggenau rief in der Nacht zu heute zu "Frühschlussaktionen" auf.

Die Beschäftigten der beiden Mercedes-Benz-Werke Gaggenau und Rastatt sowie in Rastatt der Firmen Siemens und des Daimler-Zulieferers Antolin machten hierbei den Anfang, informierte die Gewerkschaft.

Die Metaller werden im Laufe des heutigen Donnerstag zur vorzeitigen Beendigung der jeweiligen Schicht aufgerufen (zwei Stunden früher als normal). Weitere Warnstreiks seien in der kommenden Woche in weiteren Betrieben in der Region geplant.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Erneut mehrere Tausend Südwest-Metaller im Warnstreik

09.01.2018
Mehrere Tausende Arbeiter streiken
Stuttgart (lsw) - Tausende Beschäftigte haben sich auch am zweiten Tag an den Warnstreiks in der Metall- und Elektroindustrie im Südwesten beteiligt, teilt die IG Metall mit. Und auch am Mittwoch soll es weitergehen, dann unter anderem beim Autobauer Daimler in Stuttgart (Foto: dpa). »-Mehr
Frankfurt
Warnstreiks der IG Metall haben begonnen

08.01.2018
Warnstreiks haben begonnen
Frankfurt (dpa) - Die Tarifparteien der deutschen Metall- und Elektroindustrie stehen sich bislang unversöhnlich gegenüber. Die IG Metall hat nun eine erste große Warnstreikwelle gestartet. Auch bei Porsche in Baden-Württemberg soll es am Montag Kundgebungen geben (Foto: dpa). »-Mehr
Frankfurt / Berlin
In der Metallbranche stehen die Zeichen auf Streik

27.12.2017
Tarifrunde: IG Metall droht
Frankfurt/Berlin (dpa) - Der Tarifkonflikt für 3,9 Millionen Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie läuft erst seit ein paar Wochen - doch die Zeichen stehen bereits auf Streik. IG-Metall-Chef Jörg Hofmann droht den Arbeitgebern mit einer schnellen Eskalation (dpa-Foto). »-Mehr
Frankfurt / Rheinmünster
Ryanair-Streik nicht spürbar

22.12.2017
Ryanair-Streik nicht spürbar
Frankfurt/Rheinmünster (dpa/red) -Der erste Streik der Piloten beim Billigflieger Ryanair hatte am Freitagmorgen an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt zunächst keine Auswirkungen. Auch am Baden-Airpark wurden die ersten zwei Flüge normal abgefertigt (Foto: dpa). »-Mehr
Dublin / Frankfurt / Rheinmünster
Deutsche Ryanair-Piloten streiken doch noch vor Weihnachten

21.12.2017
Ryanair-Piloten streiken doch
Dublin/Frankfurt/Rheinmünster (dpa) - Eigentlich schienen europaweite Pilotenstreiks bei der irischen Ryanair schon vom Tisch zu sein. Doch die erste Sondierung mit der Gewerkschaft brachte neuen Ärger. Sie hat deshalb für Freitag zu einem Streik der Piloten aufgerufen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kaum jemand muss heutzutage noch etwas mit der Hand schreiben. Die Handschrift leidet laut Experten darunter. Wie oft greifen Sie zum Stift?

Oft.
Nur selten.
Nur wenn es sein muss.
Nie.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen