A5: Unfall auf der Überholspur
A5: Unfall auf der Überholspur
12.01.2018 - 14:12 Uhr
Rastatt (red) - Weil ein anderer Verkehrsteilnehmer am Donnerstagabend gegen 19.45 Uhr den Fahrstreifen wechselte, musste der 35 Jahre alte Fahrer eines VW Sharan auf der linken Spur der A5 bei Rastatt stark abbremsen. Dieses Bremsmanöver blieb jedoch nicht ohne Folgen.

Zuerst konnte ein 29-Jähriger mit seinem Ford nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr dem VW von hinten auf. Daraufhin wurde der Sharan nach rechts abgewiesen und kam nach dem Zusammenstoß mit der Seitenleitplanke quer zur Fahrtrichtung im Bereich der rechten Spur zum Stehen. Der Ford wiederum kollidierte nach dem Auffahren mit der Mittelleitplanke und stand dann auf der mittleren Spur.

Durch das Überfahren entstandener Trümmerteile wurde noch der Audi eines 59 Jahre alten Mannes beschädigt. Alle Insassen blieben jedoch glücklicherweise unverletzt.

An den beteiligten Fahrzeugen und den Leitplanken entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro. Erst gegen 21.25 Uhr konnten der rechte und mittlere Fahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Rastatt-Nord und Rastatt-Süd in südlicher Richtung wieder freigegeben werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Achern
Radfahrer stirbt bei Unfall

11.01.2018
Radfahrer stirbt bei Unfall
Achern (red) - Am späten Mittwochabend ist es auf der L88 bei Achern zu einem Unfall gefkommen, bei dem ein Radfahrer tödlich verletzt wurde. Der 53-jährige Radler wurde beim Queren der Landstraße von einem Auto erfasst. Er starb noch an der Unfallstelle (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Unfall mit einem Verletzten an der Anschlussstelle Baden-Baden

10.01.2018
Verletzter bei Unfall auf der A 5
Baden-Baden (red) - Eine kurzfristige Entscheidung ist einem Mercedes-Fahrer am Mittwochmittag wohl zum Verhängnis geworden: Als der 31-Jährige auf die rechte Spur wechselte, um von der A 5 bei Baden-Baden abzufahren, kollidierte er mit einem Lastwagen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Sinzheim

10.01.2018
Unfall bei Müllhofen
Sinzheim (red) - Auf der Verbindungsstraße zwischen Müllhofen und Halberstung hat sich am Mittwochmorgen ein Unfall zugetragen. Eine Autofahrerin kam vermutlich aus Unachtsamkeit vom Rasthofweg ab und stürzte in den Sandbach. Das Auto blieb im Bach auf dem Dach liegen (Foto: Margull). »-Mehr
Gernsbach
Unfall unter Drogeneinfluss

10.01.2018
Unfall unter Drogeneinfluss
Gernsbach (red) - Gegen 19.50 Uhr ist am Dienstagabend ein Ford-Fahrer auf der Obersroter Landstraße auf einen vorausfahrenden BMW aufgefahren. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten dann fest, dass der Unfallverursacher unter Drogeneinfluss stand (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Auto überschlägt sich, Fahrerin schwer verletzt

09.01.2018
Auto überschlägt sich
Baden-Baden (red) - Auf dem Tausendfüßler hat eine Frau am Montagabend die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Ihr Auto überschlug sich daraufhin und blieb auf dem Dach liegen. Laut Polizei sind vermutlich Alkohol und überhöhte Geschwindigkeit Ursachen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

An vielen Gerichten in Deutschland fehlen Schöffen. Könnten Sie sich vorstellen, als solch ein Laienrichter tätig zu sein?

Ja.
Nein.
Ich bin oder war bereits Schöffe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz