http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mehrfach auf Kopf eingetreten: 43-Jähriger in U-Haft
Mehrfach auf Kopf eingetreten: 43-Jähriger in U-Haft
16.01.2018 - 17:12 Uhr
Rastatt (red) - Bei einer Auseinandersetzung zweier Männer am Montag in Niederbühl wurde ein 63-Jähriger schwer verletzt. Ein 43 Jahre alter Mann hatte mehrfach auf den Kopf seines Kontrahenten eingetreten. Gegen den Angreifer wurde am Dienstag Haftbefehl erlassen.

Wie Staatsanwaltschaft und Polizei mitteilten, war es gegen 15.30 Uhr vor einem Wohnhaus in der Mühlstraße zu der folgenschweren Auseinandersetzung der beiden Männer gekommen. Der 43-Jährige brachte nach bisherigen Ermittlungen seinen Kontrahenten zu Boden und trat dann mehrfach auf den Kopf des am Boden liegenden Mannes ein. Dieser musste mit schweren Verletzungen in ein Klinikum in Karlsruhe gebracht werden.

Bei seiner Festnahme spuckte der 43-Jährige zudem einen Beamten an. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Zudem erwartet ihn eine Anzeige aufgrund des Angriffs auf einen Polizeibeamten. Die Hintergründe der Tat sind noch Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen. Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Dublin
--mediatextglobal-- Mit hohen Zusatzkosten haben Billigflieger und andere Airlines ihre Kunden dazu gebracht, vielfach nur mit Handgepäck zu reisen. Jetzt quellen viele Gepäckfächer über.  Foto: dpa

15.01.2018
Neue Regeln für Handgepäck
Dublin (dpa) - Ryanair-Passagiere mit großem Handgepäck müssen sich ab heute auf neue Regeln einstellen. So ist die Mitnahme von zwei Handgepäckstücken zwar weiterhin kostenlos. Das größere darf aber nur noch mit in die Kabine nehmen, wer einen Aufpreis bezahlt (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Wartezeiten sind manchen Autofahrern ein Dorn im Auge

13.01.2018
Gaggenau und seine Ampeln
Gaggenau (uj) - Sind manche Ampeln in Gaggenau einfach ein Hindernis oder schlichtweg überflüssig? In der Großen Kreisstadt ist eine Diskussion zu dem Thema aufgekommen. Anlass ist, dass an der Schillerstraße die Ampel kürzlich einige Tage außer Betrieb war (Foto: Jahn). »-Mehr
Rastatt
Mehr Wachstum für Rastatt

13.01.2018
Rastatt will weiter wachsen
Rastatt (dm) - Oberbürgermeister Hans Jürgen Pütsch hat beim traditionellen Neujahrsempfang am Freitagabend in der Badner Halle ein überaus positives Bild der Barockstadt gezeichnet: Das Bild einer Stadt im Aufwind. Rastatt wolle und werde weiter wachsen, so der OB (Foto: fuv). »-Mehr
Gambsheim
Zwölf Wochen Vollsperrung ohne Alternative

12.01.2018
Zwölf Wochen Vollsperrung
Gambsheim (vn) - Der Rheinübergang zwischen Rheinau und Gambsheim wird zwischen Anfang Juni und Ende August für rund zwölf Wochen komplett gesperrt. Der Grund ist die Erneuerung der maroden Brückenanlage. Zugleich entsteht ein sicherer Radweg über den Rhein (Foto: vn/av). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Engpass Seelachstraße: Am seit Ende 2015 stehenden Rohbau des Wohngebäudes im Hintergrund sind seit Jahren keine Arbeiter mehr gesehen worden. Foto: Holzmann

12.01.2018
Baustellenampel leuchtet weiter
Baden-Baden (hol) - Die vermutlich dienstälteste Baustellenampel der Kurstadt steht in der Seelachstraße (Foto: Holzmann). Treu tut sie nun seit drei Jahren ihre Arbeit und regelt den Verkehr am baustellenbedingten Engpass. Die Baustelle selbst ruht aber schon seit etwa zwei Jahren. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Marode Fenster, bröckelnder Putz, defekte Toiletten: Der Städtetag fordert mehr Geld, um die Schulen in Baden-Württemberg zu sanieren. Sind Sie auch der Meinung, dass mehr Geld nötig ist?

Ja.
Nein.
Ich weiß nicht.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen