http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Zu schnell um die Kurve: Unfall
Zu schnell um die Kurve: Unfall
19.01.2018 - 20:36 Uhr
Rastatt (red) - Eine Autofahrerin ist am Donnerstag in Rastatt zu schnell unterwegs gewesen. Daher musste sie in einer Kurve gegenlenken, um nicht aus ebendieser getragen zu werden. Die Folgen: ein Zusammenstoß mit dem Gegenverkehr und hoher Schaden.

Der Unfall ereignete sich, als die 49-Jährige gegen 8.30 Uhr auf dem Berliner Ring in Richtung Baldenaustraße unterwegs war. Da sie laut der Polizei zu schnell fuhr, drohte ihr Mercedes in einer Linkskurve aus der Spur zu geraten. Die Frau lenkte stark nach links, um dies zu verhindern.

Dabei kam sie jedoch auf die Gegenspur und stieß dort mit dem entgegenkommenden VW eines 51-Jährigen zusammen. Die beiden Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Meter für Meter in Richtung Autobahn

13.01.2018
Meter für Meter in Richtung Autobahn
Rastatt (hli) - 2 575 von der Polizei begleitete Schwertransporte gab es vergangenes Jahr im Polizeipräsidium Offenburg (Foto: fuv). 6 200 Stunden Zeit investierten die Beamten in diese Aufgabe. In Hochzeiten sind es zehn Fahrten pro Tag. Oft müssen dafür Straßen gesperrt werden. »-Mehr
Sinzheim
Nächster Schritt zur Nachverdichtung

05.01.2018
Schritt zur Nachverdichtung
Sinzheim (cri) - Die Entwicklung des Areals "Glockenweiher" ist seit Jahren ein Thema. Etwa 16 Bauplätze und eine Grünfläche sollen bei der geplanten inneren Erschließung entstehen. In seiner letzten Sitzung im Jahr 2017 billigte der Gemeinderat nun den Vorentwurf. (Foto: ahu) »-Mehr
Gaggenau
´Wem das Dixi-Klo gehört, wissen wir nicht´

04.01.2018
Hoher Schaden bei Stadtwerken
Gaggenau (stj) - Sturmtief "Burglind" hat auch im Murgtal viele Einsätze ausgelöst und Schäden angerichtet. Personen wurden nicht verletzt. Am schlimmsten traf es die Stadtwerke Gaggenau. Ein aus der Verankerung gerissenes Dach verursachte circa 100 000 Euro Schaden. (Foto: Jahn). »-Mehr
Rastatt
Mehr Lichterglanz für Rastatt

20.12.2017
Mehr Lichterglanz für Rastatt
Rastatt (dm) - Über eine Million Euro investiert die Stadt Rastatt in den kommenden Jahren in schmückende Beleuchtung. Neben dem Schloss für rund 480 000 Euro soll vor allem das weihnachtliche Rastatt in neuem Glanz erstrahlen. Der Rat stimmte für die Maximallösung (Foto: pr). »-Mehr
Lima / Karlsruhe
Busunfall in Peru - Mindestens zwei Karlsruher Studenten tot

04.11.2017
Zwei Karlsruher KIT-Studenten tot
Lima/Karlsruhe (dpa) - Vier Karlsruher Studenten haben vor rund einer Woche eine Hochzeit in Peru besucht. Dann der tragische Unfall: Ihr Bus stürzte in einen Fluss. Bislang sind zwei Tote bestätigt. Die Bergung der Opfer gestaltet sich extrem schwierig (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das Interesse an Plattformen, auf denen Beschäftigte ihre Arbeitgeber bewerten können, steigt. Würden Sie eine Bewerbung von solch Bewertungen abhängig machen?

Ja.
Vielleicht.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen