Auto prallt gegen Bäume: Fünfköpfige Familie verletzt
Auto prallt gegen Bäume: Fünfköpfige Familie verletzt
20.01.2018 - 18:50 Uhr
Hockenheim (lsw) - Eine fünfköpfige Familie ist am Samstag auf einer Landstraße bei Hockenheim verunglückt. Wie es zu dem Unfall kam, ist bislang noch völlig unklar.

Kurz vor der B39 habe die 44-jährige Fahrerin plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren, der ins Schleudern geriet, nach rechts von der Fahrbahn rutschte und dort gegen zwei kleinere Bäume stieß. Dies teilte die Polizei am Samstag in Mannheim mit. Die Frau, ihr 34-jähriger Ehemann sowie die drei Kinder - 9, 11 und 18 Jahre alt - wurden verletzt. Zwei der Kinder erlitten schwerere Brustkorbprellungen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Grölend durch die Straße gezogen und Autos beschädigt

29.12.2017
Jugendliche beschädigen Autos
Baden-Baden (red) - Mehrere Jugendliche sind in der Nacht auf Freitag grölend durch die Innenstadt gezogen und haben mindestens zwei Autos beschädigt. Die Unbekannten flüchteten vermutlich in Richtung Augustaplatz. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz