http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Polizei begleitet Techno-Nacht
Polizei begleitet Techno-Nacht
21.01.2018 - 19:47 Uhr
Karlsruhe (red) - In der Nacht zum Sonntag fand zum zweiten Mal die Techno-Party "Winter-World" in der Karlsruher Messe in Rheinstetten statt. Die Polizei zählte rund 6.000 Besucher und kontrollierte. Sie musste in einigen Fällen eingreifen, zog aber eine insgesamt positive Bilanz.

Wie es im Polizeibericht heißt, reisten die meisten Teilnehmer mit öffentlichen Verkehrsmitteln an. Insgesamt wurden 80 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt und zur Anzeige gebracht. Es wurden Drogen unterschiedlichster Art in überwiegend geringen Mengen sichergestellt. Bei drei Fahrzeugführern wurde eine Blutprobe entnommen, da sie unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln standen.

Durch den Rettungsdienst mussten zehn Personen versorgt werden. Vier Personen wurden zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser eingeliefert, zwei davon nach einer Rauschmittelvergiftung. Eine Person gelangt wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zur Anzeige, heißt es in dem Bericht weiter. Aus polizeilicher Sicht verlief die Veranstaltung darüber hinaus durchweg friedlich.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Philippsburg
Raser nach Unfall in Haft

21.01.2018
Raser nach Unfall in Haft
Philippsburg (red) - Ein 36-Jähriger Raser ist in der Nacht zum Samstag vor der Polizei geflüchtet und hat dabei einen Unfall verursacht, bei dem ein 21-Jähriger schwer verletzt wurde. Die Polizei stellte den Mann, die Staatsanwaltschaft erwirkte einen Haftbefehl (Symbolfoto: av). »-Mehr
Hockenheim
Auto prallt gegen Bäume: Fünfköpfige Familie verletzt

20.01.2018
Fünfköpfige Familie verletzt
Hockenheim (lsw) - Eine Familie ist am Samstag in ihrem Auto auf der B 39 bei Hockenheim verunglückt. Die Fahrerin hatte plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren und war gegen mehrere Bäume geprallt. Die Eltern und die drei Kinder wurden dabei verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lahr
Unfallflucht: Frau schwer verletzt

20.01.2018
Unfallflucht: Frau schwer verletzt
Lahr (red) - Auf der A 5 zwischen Lahr und Offenburg ist es am Freitagabend zu einem heftigen Unfall gekommen. Wegen eines Ausweichmanövers überschlug sich der Seat einer Frau. Sie erlitt schwere Verletzungen, der Unfallverursacher fuhr einfach weiter (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Biberach
Sportwagenfahrer stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus

20.01.2018
Mann stirbt auf dem Weg zur Klinik
Biberach (red) - Wegen Eisglätte war ein Autofahrer am Freitag auf der B 30 bei Biberach auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen. Als der 55-Jährige die Unfallstelle absichern wollte, wurde er von einem Fahrzeug angefahren. Dabei wurde ihm ein Bein abgerissen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Zu schnell um die Kurve: Unfall

19.01.2018
Zu schnell um die Kurve: Unfall
Rastatt (red) - Eine Autofahrerin ist am Donnerstag in Rastatt zu schnell unterwegs gewesen. Daher musste sie in einer Kurve gegenlenken, um nicht aus ebendieser getragen zu werden. Die Folgen: eine Kollision mit dem Gegenverkehr, zwei Verletzte und hoher Schaden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Außenminister Sigmar Gabriel genießt bei den Wählern hohes Ansehen. Was denken Sie, sollte er den Job auch künftig machen dürfen?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen