http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Flucht vor Polizei: Vier-Meter-Sturz in Baugrube
Flucht vor Polizei: Vier-Meter-Sturz in Baugrube
22.01.2018 - 11:55 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 37-jähriger Jaguar-Fahrer ist am Sonntag bei seiner Flucht vor der Polizei vier Meter tief in eine Baugrube des Karlsruher Stadtbahntunnels gestürzt.

Der Mann hatte sich gegen 6 Uhr in der Kapellenstraße nicht von einer Polizeistreife kontrollieren lassen wollen. Obwohl die Polizisten das Blaulicht einschalteten und die Stopp-Anzeige leuchtete, hielt der Mann nicht an, sondern gab vielmehr noch Gas.

Er flüchtete dann über die Gottesauer Straße, die Ostendstraße und die Ludwig-Erhard-Allee. Dann bog er schließlich nach rechts ab - und landete in der Tunnelbaustelle Kriegsstraße. Dort stürzte er mitsamt seinem Fahrzeug rund vier Meter in die Tiefe.

Der Fahrer wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Das Auto mit einem Schaden von geschätzten 5.000 Euro wurde mit einem Kran aus der Tiefe geholt.

Der Grund für die Flucht war dann auch schnell ermittelt: Der 37-Jährige wies einen Alkoholwert von rund 1,4 Promille auf.

Foto: Polizei

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Philippsburg
Raser nach Unfall in Haft

21.01.2018
Raser nach Unfall in Haft
Philippsburg (red) - Ein 36-Jähriger Raser ist in der Nacht zum Samstag vor der Polizei geflüchtet und hat dabei einen Unfall verursacht, bei dem ein 21-Jähriger schwer verletzt wurde. Die Polizei stellte den Mann, die Staatsanwaltschaft erwirkte einen Haftbefehl (Symbolfoto: av). »-Mehr
Hockenheim
Auto prallt gegen Bäume: Fünfköpfige Familie verletzt

20.01.2018
Fünfköpfige Familie verletzt
Hockenheim (lsw) - Eine Familie ist am Samstag in ihrem Auto auf der B 39 bei Hockenheim verunglückt. Die Fahrerin hatte plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren und war gegen mehrere Bäume geprallt. Die Eltern und die drei Kinder wurden dabei verletzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Biberach
Sportwagenfahrer stirbt auf dem Weg ins Krankenhaus

20.01.2018
Mann stirbt auf dem Weg zur Klinik
Biberach (red) - Wegen Eisglätte war ein Autofahrer am Freitag auf der B 30 bei Biberach auf dem Standstreifen zum Stehen gekommen. Als der 55-Jährige die Unfallstelle absichern wollte, wurde er von einem Fahrzeug angefahren. Dabei wurde ihm ein Bein abgerissen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Filmreifes Ende einer Verfolgungsjagd: Der Unfallwagen brennt an der Einmündung der Balzenbergstraße in die Leopoldstraße völlig aus. Foto: Wagner

19.01.2018
Verfolgungsjagd endet mit Unfall
Baden-Baden (red) - Eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferte sich in der Nacht zum Donnerstag ein S-Klasse-Mercedes. Der Fahrer flüchtete vor einer Polizeikontrolle in der Lange Straße. Die Fahrt endete mit einem Unfall an der Kreuzung Balzenbergstraße, Leopoldstraße (Foto: Wagner). »-Mehr
Baden-Baden
Riskante Verfolgungsfahrt ist nicht genug

18.01.2018
Mit 180 km/h durch die Stadt
Baden-Baden (red) - Zum Autobrand, den die Polizei am Donnerstagmorgen löschen musste, gibt es laut Polizei neue Erkenntnisse. Dem Unfall war wohl eine Verfolgungsjagd in Baden-Baden vorausgegangen, bei der die Flüchtigen mit 180 Stundenkilometer unterwegs waren (Foto: Wagner). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen