http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Metaller stimmen für Warnstreik
Metaller stimmen für Warnstreik
31.01.2018 - 09:04 Uhr
Stuttgart/Rastatt/Bühl (dpa/ red) - In der Metall- und Elektroindustrie haben Arbeiter in Baden-Württemberg mit ganztägigen Warnstreiks begonnen. Die ersten Betriebe im Land standen bereits gestern mit Beginn der Nachtschicht still.

Weitere werden nach dem Willen der IG Metall folgen. Insgesamt sollen in Baden-Württemberg rund 70 Unternehmen bestreikt werden.

Im Bereich der IG-Metall-Verwaltungsstelle Gaggenau fanden am Mittwoch Mitgliederbefragungen zum 24-Stunden-Streik im Rastatter Werk von Mercedes-Benz sowie bei Grupo Antolin in Rastatt statt. Wie die Verwaltungsstelle am Dienstagabend mitteilte, votierten die Metaller in beiden Betrieben für ganztägige Warnstreiks.

Die IG Metall Gaggenau wird am Mittwoch auch die Metaller bei Mercedes-Benz Gaggenau - inklusive Werkteile Rastatt, Kuppenheim und Bad Rotenfels - über ganztägige Warnstreiks abstimmen lassen. Auch bei der Robert Bosch GmbH in Bühl haben am Dienstag laut Gewerkschaft die Mitglieder mit großer Mehrheit für einen ganztägigen Warnstreik gestimmt. Er soll am Donnerstag um 6 Uhr beginnen.

Themenfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
´Es kommt nichts rein, es geht nichts raus´

02.02.2018
Ganztägiger Streik bei Bosch
Bühl (jo) - Aus Fässern loderten Flammen. Nach zwei eher symbolischen Aktionen im Januar hat die IG Metall die Gangart verschärft. Das Bosch-Werk in Bühl wurde von gestern, 6 Uhr, bis heute, 6 Uhr, bestreikt. Die Fertigung kam laut Gewerkschaft zum Erliegen (Foto: bema). »-Mehr
Rastatt / Bühl
Metaller stimmen für Warnstreik

31.01.2018
Metaller stimmen für Warnstreik
Rastatt/Bühl (red) - In der Metall- und Elektroindustrie haben Warnstreiks begonnen. Im Bereich der IG-Metall-Verwaltungsstelle Gaggenau wurde am Dienstag abgestimmt. Es gab ein Votum für Warnstreiks im Rastatter Benz-Werk, bei Grupo Antolin und bei Bosch in Bühl (Themenfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
IG Metall beginnt Tages-Warnstreiks

30.01.2018
24-stündige Streiks beginnen
Stuttgart (lsw) - Bei 70 Metall- und Elektrobetrieben will die IG Metall bis zum Wochenende 24-stündige Warnstreiks abhalten. Die Gewerkschaft schaltet damit im laufenden Tarifstreit einen weiteren Gang hoch. Der erste Ausstand war bereits für die Dienstags-Nachtschicht geplant (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
70 Betriebe sollen bestreikt werden

30.01.2018
70 Betriebe sollen bestreikt werden
Stuttgart (lsw) - In rund 70 Betrieben in Baden-Württemberg wird es ab diesem Mittwoch wohl eintägige Warnstreiks geben, davon geht Südwestmetall aus. Bundesweit sollen wegen des Tarifstreits in der Metall- und Elektroindustrie 250 Betriebe bestreikt werden (Foto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Kunzmann bleibt DGB-Landeschef

27.01.2018
Kunzmann bleibt DGB-Landeschef
Stuttgart (lsw) - Martin Kunzmann bleibt für weitere vier Jahre Landeschef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Bei der Wahl auf der Bezirkskonferenz des DGB Baden-Württemberg erhielt der 61 Jahre alte IG-Metaller 92 Ja-Stimmen - das waren 100 Prozent (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das Gros der Deutschen macht einer Studie zufolge nach wie vor einen Bogen um die Aktienmärkte. Haben Sie Ihr Geld in Aktien angelegt?

Ja, größtenteils.
Teilweise.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen