https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Viele wünschen sich Mittagsschlaf
Viele wünschen sich Mittagsschlaf
31.01.2018 - 13:05 Uhr
Freiburg (lsw) - Mehr als ein Drittel der Menschen in Baden-Württemberg wünscht sich einer repräsentativen Umfrage der Techniker Krankenkasse (TK) zufolge tagsüber ein Nickerchen.

35 Prozent der Befragten in dem Bundesland äußerten das Bedürfnis nach einem regelmäßigen Mittagsschlaf, teilte die TK-Landesvertretung in Freiburg mit. Bundesweit seien es 29 Prozent. Doch dieser Wunsch kollidiere meist mit dem Arbeitsleben.

Arbeitgeber stünden in der Pflicht, durch Gleitzeitregelungen und Rückzugsräume die Möglichkeit für ein sogenanntes Power-Napping zu schaffen. Dies sei gut für die Gesundheit der Arbeitnehmer und somit auch von Vorteil für die Arbeitgeber. Zu dem Thema läuft am Mittwoch ab 17.30 Uhr auch eine Onlineumfrage auf der BT-Homepage.

Symbolfoto: fotolia

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
´Welt wird sich durch den Wolf verändern´

31.01.2018
Wolf wird die Welt verändern
Murgtal (mm) - In jüngster Zeit wurden Wolfssichtungen und Wolfsrisse in Baden-Württemberg, auch in der Region, bestätigt. Der Wolf wird die Welt verändern, sagt Hans-Jörg Wiederrecht, Förster und Vorsitzender der Bermersbacher Ziegenfreunde, im BT-Interview (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ortschaftsratssitzung beinahe geplatzt

31.01.2018
Unentschuldigt gefehlt
Baden-Baden (sre) - Fast wäre die Januar-Sitzung des Ebersteinburger Ortschaftsrats geplatzt. Das Problem: Es fehlten so viele Ratsmitglieder, dass das Gremium zunächst nicht beschlussfähig war. Es (Foto: Rathaus, Archiv/Gernsbeck) fehlen öfter Mandatsträger unentschuldigt. »-Mehr
Ettlingen
Sehnsuchtsbilder aus Nachkriegszeiten

31.01.2018
Ettlingen würdigt Max-Peter Näher
Ettlingen (red) - Detailreiche Buntstiftzeichnungen mit schwungvollem Gestus sind eine Spezialität von Max-Peter Näher: Der Kunstverein Wilhelmshöhe würdigt den 2017 gestorbenen Künstler ab 9. März; schon jetzt ist seine Malerei im Museum Ettlingen zu sehen (Foto: Wilhelmshöhe). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Die neue Bermersbacher Ortsvorsteherin Claudia Mutschler.  Foto: pr

31.01.2018
Ortsvorsteherin lernt gerne dazu
Forbach (mm) - Claudia Mutschler (CDU) wird am Mittwoch in Bermersbach als neue Ortsvorsteherin vereidigt. Sie lerne gerne dazu und sehe Kritik als Werkzeug an, um damit zu arbeiten, sagt sie im Interview mit dem Badischen Tagblatt und äußert sie sich zu ihren Aufgaben (Foto: pr). »-Mehr
Iffezheim
--mediatextglobal-- Im braunen Häs mit Hirschkopf präsentiert sich die neue Narrengruppe. Foto: Greß

31.01.2018
Mit Hirschkopf und Geweih
Iffezheim (mag) - In Iffezheim wurde eine neue Narrengruppe aus der Taufe gehoben: Die "Iffzer Goldbrück′ Hirsche" präsentieren sich in braunem Häs mit Hirschkopf und echtem Geweih. Die Gruppe hat eine Sage ersonnen, nach der die Häs gestaltet wurden (Foto: mag). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Millionen Bürger in Deutschland können sich finanziell keine Urlaubsreise leisten. Gehen Sie jedes Jahr in Urlaub?

Ja, mehrmals.
Ja, ein- bis zweimal.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen