https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
EnBW stellt Teile des geplanten Ausbaus zurück
EnBW stellt Teile des geplanten Ausbaus zurück
01.02.2018 - 08:36 Uhr
Forbach (red) - Die EnBW will vorerst nur einen Teil der Ausbaupläne für das Rudolf-Fettweis-Kraftwerk in Forbach weiter verfolgen.

Der Bau eines Speicherbeckens am Seekopf oberhalb der Schwarzenbachtalsperre werde zunächst zurückgestellt. Wie das Unternehmen weiter meldet, wurde gestern aber beim Regierungspräsidium Karlsruhe der Zulassungsantrag zum Bau einer neuen Unterstufe im Murgtal bei Forbach eingereicht.

Den ausführlichen Bericht finden Sie in der Donnerstagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: EnBW

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim
--mediatextglobal-- Der Ausbau der L 80 von Leiberstung bis zur L 85 nach Rheinmünster stößt auf massive Kritik. Foto: Margull

01.02.2018
Große Sorge um L80-Ausbau
Sinzheim (red) - Mit großer Sorge verfolgen die Bürgerinitiative gegen die Ostanbindung und die Bürgervereinigung Halberstung die in der jüngsten Ratssitzung vorgestellte Planung zum Ausbau der L80 von Leiberstunger aus in Richtung Rheinmünster zur L85 (Foto: Margull). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Nach wie vor ist beim Rudolf-Fettweis-Werk in Forbach ein neuer unterirdischer Kavernenspeicher geplant.  Foto: Daniel Maier-Gerber

01.02.2018
Ausbaupläne reduziert
Forbach (red) - Die EnBW will vorerst nur einen Teil der Ausbaupläne für das Rudolf-Fettweis-Kraftwerk weiter verfolgen. Der Bau eines Speicherbeckens am Seekopf oberhalb der Schwarzenbachtalsperre werde zunächst zurückgestellt. Die Unterstufe soll gebaut werden (Foto: EnBW). »-Mehr
Bühl
Neues Bauland in Moos

29.01.2018
Bauland für 120 Bewohner
Bühl (jo) - In ihrem westlichsten Ortsteil bereitet die Zwetschgenstadt den Boden für neues Bauland vor. Das künftige Baugebiet "Hofmatten" in Moos wird sich über vier Hektar erstrecken. Nach dem Endausbau sollen dort etwa 120 neue Einwohner einziehen (Foto: bema). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Ein Ziel aus dem alten Sportentwicklungsplan des Jahres 2009 ist erfüllt: Der Bau der Sporthalle der Karlschule, die auch von Vereinen genutzt wird.  Foto: Mauderer

25.01.2018
Sportstadt im Wandel
Rastatt (ema) - Wie will sich Rastatt als Sportstadt in der Zukunft aufstellen? Antworten auf diese Frage erhoffen sich Verwaltung und Gemeinderat von einem Sportentwicklungsplan, dessen Er stellung gerade ausgeschrieben worden ist (Foto: ema). Das aktuelle Werk stammt aus 2009. »-Mehr
Karlsruhe
Erster Schritt aus der Karlsruher Sporthallen-Malaise

25.01.2018
Neue Sporthalle für Karlsruhe
Karlsruhe (win) - Der Gemeinderat hat grünes Licht für den Bau einer neuen Dreifeldsporthalle in der Nähe der Europahalle gegeben. Bereits im Herbst 2019 soll sie fertig sein. Von der Halle profitieren vor allem die Zweitliga-Basketballer des Vereins Post Südstadt (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das Interesse an Plattformen, auf denen Beschäftigte ihre Arbeitgeber bewerten können, steigt. Würden Sie eine Bewerbung von solch Bewertungen abhängig machen?

Ja.
Vielleicht.
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen