https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
52-Jährige in der Innenstadt sexuell belästigt
52-Jährige in der Innenstadt sexuell belästigt
02.02.2018 - 14:03 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein Mann hat am Donnerstagmorgen in der Baden-Badener Innenstadt eine 52-jährige Frau belästigt.

Die Frau war gegen 9 Uhr zu Fuß in der Lange Straße unterwegs, als der 30-Jährige ihr "unmissverständliche sexuelle Avancen machte und diese mit entsprechenden Gesten untermalte", berichtet die Polizei. Schutzsuchend begab sich die Fußgängerin daraufhin in ein Lebensmittelgeschäft, vor welchem sich der aufdringliche Verehrer postierte. Von dort aus verständigte die 52-Jährige schließlich die Polizei.

Zu einer unmittelbar körperlichen Belästigung oder Handgreiflichkeiten kam es nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht. Die Polizei ermittelt dennoch gegen den Mann aus Westafrika wegen seines unangebrachten Verhaltens.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bietigheim
Unfall: Autofahrerin lädt Stoßstange ein und flüchtet

02.02.2018
Kurioser Unfall auf der A5
Bietigheim (red ) - Ein etwas merkwürdiges Verhalten hat eine Autofahrerin am Donnerstagabend auf der A5 bei Bietigheim hingelegt. Nach einem Zusammenstoß mit einem Lkw packte sie ihre beschädigte Stoßstange ein und fuhr davon. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
St. Georgen
Probleme bei Rettungseinsatz - Ermittlungen gegen Drohnenpilot

01.02.2018
Ermittlungen wegen Drohne
St. Georgen (lsw) - Nach Problemen bei einem Notfalleinsatz wegen einer umherfliegenden Drohne in St. Georgen muss sich der Drohnenpilot strafrechtlich verantworten. Es wir unter anderem wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr gegen ihn ermittelt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Auto erfasst Fußgängerin

31.01.2018
Auto erfasst Fußgängerin
Karlsruhe (red) - Eine Fußgängerin ist am Mittwoch gegen 14.35 Uhr von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, Lebensgefahr kann nicht ausgeschlossen werden. Der Vorfall ereignete sich in der Rheinstraße beim "Entenfang". Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: av). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Mutterglück: Aber nicht immer läuft der Start ins (Familien-)Leben problemlos. Wenn die Grenze der Belastbarkeit erreicht ist, greift die Familienbegleitung der Frühen Hilfen. Foto: dpa

31.01.2018
Rasche Hilfe für Familien
Rastatt (yd) - Nicht immer verläuft der Start ins Familienleben problemlos. Wenn junge Familien überlastet sind, etwa, weil das soziale Umfeld schwierig oder ein Kind behindert ist, greifen die Frühen Hilfen des Landratsamts. Die Mitarbeiter sind gut vernetzt in der Region (Foto: dpa). »-Mehr
Ettlingen
Sehnsuchtsbilder aus Nachkriegszeiten

31.01.2018
Ettlingen würdigt Max-Peter Näher
Ettlingen (red) - Detailreiche Buntstiftzeichnungen mit schwungvollem Gestus sind eine Spezialität von Max-Peter Näher: Der Kunstverein Wilhelmshöhe würdigt den 2017 gestorbenen Künstler ab 9. März; schon jetzt ist seine Malerei im Museum Ettlingen zu sehen (Foto: Wilhelmshöhe). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Prolet, Spießer, Millionär: Wer ein Auto betrachtet, hat meist auch gleich ein Bild vom Fahrer vor Augen. Kategorisieren Sie Menschen anhand ihres Wagens?

Ja
Hin und wieder
Nein


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen