https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
KSC spielt in Wiesbaden 1:1
KSC spielt in Wiesbaden 1:1
02.02.2018 - 21:11 Uhr
Karlsruhe/Wiesbaden (red) - Der KSC hat das Auswärtsspiel Bei beim SV Wehen Wiesbaden am Freitagabend mit einem 1:1 beendet. Das Unentschieden bringt die Badener beim Kampf um den Aufstieg nicht weiter.

Die Partie konnte erst mit Verspätung angepfiffen werden, da der Å onderzug der KSC-Anhänger aus Karlsruhe erst mit Verspätung ankam, wie der Verein auf seiner Homepage mitteilte. Das Spiel verfolgten rund 4.800 Zuschauer.

In der Partie sorgte dann Fabian Schleuser in der sechsten Minute für die Führung der Gäste. Stephan Andrist glich in der 80. Minute für die Gastgeber aus.

Der KSC hatte auf einen Sieg gehofft, um damit dem Ziel des Relegationsplatzes bis zum Saisonende und so eines möglichen Wiederaufstiegs in die 2. Liga näher zu kommen.

Der ausführliche Spielbericht folgt in der Samstagausgabe sowie (ab 4 Uhr) im E-Paper.

Foto: GES

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
--mediatextglobal-- Gelingt dem KSC auswärts bei Wehen Wiesbaden der nächste Sieg? Gegen Werder Bremens Reserve haben Matthias Bader (links) und Co. zuletzt 1:0 gewonnen. Foto: GES

02.02.2018
KSC vor erneutem "Endspiel"
Karlsruhe (red) - Der Karlsruher SC muss bei seinem Auftritt beim SV Wehen Wiesbaden am heutigen Freitag ein erneutes "Endspiel" bestehen. Die Hessen belegen in der Dritten Liga mit einem Spiel mehr den dritten Platz - dorthin würde der KSC auch gerne noch kommen (Foto: GES). »-Mehr
Karlsruhe
Schwartz: ´Das haben wir uns erarbeitet´

01.02.2018
Wie ein Heimspiel für den KSC
Karlsruhe (dpa) - Mit zahlreichen Fans und einer langen Erfolgsserie im Rücken will Drittligist KSC auch beim Dritten Wehen Wiesbaden seine Aufholjagd auf den Relegationsplatz fortsetzen. "Seit zehn Spielen ungeschlagen, das gibt Selbstvertrauen", so Stürmer Marc Lorenz (Foto: GES). »-Mehr
Konstanz

30.09.2017
Erpresser: Fahnder finden Gift
Konstanz (dpa) - Spuren, Videobilder und weitere Funde machen die Ermittler sicher: Ein bei Tübingen gefasster Mann soll der Supermarkt-Erpresser sein, der Gläschen mit Babynahrung vergiftet hat. Trotzdem geben die Behörden noch keine endgültige Entwarnung (Foto: dpa). »-Mehr
Wiesbaden
Durchschnittsalter in Deutschland gesunken

13.06.2017
Durchschnittsalter gesunken
Wiesbaden (dpa) - Im Jahr 2015 ist das Durchschnittsalter in Deutschland erstmals seit der Wiedervereinigung leicht gesunken. Der Zuwachs um rund 978.000 Menschen und die "Verjüngung" der Bevölkerung war auf Migration und die Aufnahme von Flüchtlingen zurückzuführen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland wohnen einer Umfrage zufolge die meisten Morgenmuffel. Sind Sie ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher?

Ein Morgenmuffel.
Ein Frühaufsteher.
Hängt von der Nacht ab.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen