http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Scheune brennt lichterloh
Scheune brennt lichterloh
05.02.2018 - 16:56 Uhr
Gaggenau (red) - Eine Scheune in Gaggenau ist in der Nacht auf Montag aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Die Polizei geht von einem Schaden von 20.000 bis 25.000 Euro aus. Verletzt wurde niemand.

Der Schopf in der Konrad-Adenauer-Straße stand laut Polizei gegen 1.30 Uhr plötzlich lichterloh in Flammen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Gaggenau waren mit knapp 20 Wehrleuten und zwei Fahrzeugen mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Das Feuer dürfte nach ersten Feststellungen auch mehrere Mülleimer, einen Autoanhänger sowie vier Fahrräder beschädigt haben. Die Gegenstände waren allesamt im hinteren Teil des Ökonomiegebäudes untergestellt.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde zudem ein angrenzendes, unbewohntes Wirtschaftsgebäude in Mitleidenschaft gezogen. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben die Ermittlungen aufgenommen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühlertal
--mediatextglobal-- Viel zu tun gibt es für die Handwerker in dem lange leerstehenden Haus in der Hauptstraße 33.  Foto: Hammes

03.02.2018
Sanierung schafft neuen Wohnraum
Bühlertal (efi) - Nach jahrelangem Leerstand werden die Anwesen in der Hauptstraße 33 wieder zum Leben erweckt. Hans Reutter, der mit seiner Frau seit vielen Jahren in Bühlertal lebt, hat die Immobile von der Gemeinde erworben und nimmt nun eine Komplettsanierung vor (Foto: gero). »-Mehr
Weikersheim
220 Ferkel bei Brand in Scheune getötet - eine Million Euro Schaden

11.06.2017
220 Ferkel sterben in Feuer
Weikersheim (lsw) - 220 Ferkel sind bei einem Brand in einer Scheune im Main-Tauber-Kreis gestorben. Bei dem Feuer am Sonntagvormittag entstand ein Schaden von rund einer Million Euro, die Ursache war nach ersten Erkenntnissen ein defekter Radlader (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Merligen
Mehr als ein Hauch von Riviera

08.01.2015
Mehr als ein Hauch von Riviera
Merligen (is) - Er ist zwar nicht der größte See der Schweiz, aber er spielt für seine Region eine wichtige Rolle. "Magic Moments", zauberhafte Momente, schreibt die Tourismuswerbung dem Thunersee zu und meint damit nicht nur das Angebot für Wassersportler, Radfahrer und Wanderer, das auf und rund um den See geboten wird (Foto: pr). »-Mehr
Ottersweier
Integrationsbetrieb Aspichhof: Seit zwölf Jahren werden im Hofladen eigene Fleisch- und Backwaren, Molkereiprodukte und Getränke verkauft. Foto: Eiermann

25.07.2012
Hofladen mit fast nur eigenen Erzeugnissen
Ottersweier (jo) - Auf dem Aspichhof in Ottersweier ticken die Uhren ein wenig anders: Hier ist noch viel bäuerliche Handarbeit angesagt. Im Stall, im Weinbau, in den Obstanlagen und im Hofladen (Foto: jo) packen Heimbewohner und Integrationskräfte mit an. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Aus Furcht vor einer versteckten Beobachtung durch Internetkriminelle oder Hacker deckt ein Viertel der Computer- und Smartphonenutzer die Kameras der Geräte ab. Sie auch?

Ja.
Nur an manchen Geräten.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen