https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Mehrere Tote nach Unfall auf der A5
Mehrere Tote nach Unfall auf der A5
12.02.2018 - 16:10 Uhr
St. Leon-Rot (red/lsw) - Auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Kronau und dem Autobahnkreuz Walldorf in Richtung Frankfurt ist es am Montagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Dabei sind vier Menschen tödlich verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Fahrer eines Sattelzuges gegen 14.15 Uhr verkehrsbedingt anhalten müssen. Zwei Autos dahinter hielten ebenfalls an. Der Fahrer eines nachfolgenden Sattelzuges konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob beide Autos unter den stehenden Sattelzug. In den beiden Fahrzeugen starben mehrere Personen. Die genaue Anzahl steht laut Polizei noch nicht fest. Eine Frau konnte schwer verletzt geborgen werden.

Folgeunfall durch Gaffer

Nach dem schweren Verkehrsunfall in nördliche Richtung hat sich auf der Gegenfahrbahn bei St. Leon-Rot ebenfalls ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. In der Mitteilung der Polizei ist von einem "Gaffer-Unfall" die Rede. Nach erster Einschätzungen waren in diesen Unfall sieben Fahrzeuge verwickelt, drei Menschen wurden verletzt. Die beiden rechten der drei Fahrstreifen sind blockiert. Der Rückstau beträgt mehrere Kilometer.


Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Der Himmel hält dicht, die Stimmung ist gut: Der Große Bühler Fastnachtsumzug wird ein Erfolg. Foto: Margull

12.02.2018
Drei Preise für Weitenung
Bühl (jo) - Alles, was die Große Kreisstadt an Zünften und närrischen Gruppen zu bieten hat, marschierte auf. Schätzungsweise 15 000 Besucher säumten die Innenstadt, um den Höhepunkt der Bühler Straßenfastnacht zu erleben (Foto: bema). Drei Jury-Preise gingen nach Weitenung. »-Mehr
Lichtenau
--mediatextglobal-- Absolut einzigartig: Volker Heymann setzt im Hoftheater die Sprache auch perkussiv ein.  Foto: Müller

12.02.2018
Balzerlebnisse im Hoftheater
Lichtenau (mmü) - Vögel haben beim Balzen definitiv weniger Probleme als Männer. Das war eine der Erkenntnisse des Kabarett-Abends mit Volker Heymann im Hoftheater Scherzheim. Im Programm "Der Hahn dreht auf" setzt Heymann Sprache auch perkussiv ein (Foto: mmü). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Die Demonstrationsanlage des Projekts Helmeth passt in zwei Schiffscontainer. Foto: Sunfire GmbH

12.02.2018
Energiespeicher verbessert
Karlsruhe (red) - Wissenschaftler des KIT haben ein EU-Projekt koordiniert, bei dem ein Verfahren zur Energiespeicherung verbessert worden ist. Dies könnte einmal eine bedeutende Rolle für die Energiewende spielen. Die Versuchsanlage passt in zwei Container (Foto: Sunfire). »-Mehr
Hockenheim
Viele Verletzte rund um Fastnachtsveranstaltungen

11.02.2018
Viele Verletzte rund um Fastnacht
Hockenheim (lsw) - Bei Schlägereien am Rande von Fastnachtsveranstaltungen in Baden-Württemberg sind am Wochenende mehrere Menschen verletzt worden. Allein in Hockenheim gab es bei diversen Auseinandersetzungen sieben Verletzte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Forbach
Prinz Marius bringt Bürgermeisterin zum Schwitzen

10.02.2018
Prinz Marius in Bier aufgewogen
Forbach (red) - Die Talhutzel haben zum 66. Wiegenfest Bürgermeisterin Katrin Buhrke gehörig ins Schwitzen gebracht. Mit der neuen Wippe wurde Prinz Marius in Bier und Sekt aufgewogen (Foto: Vogt). "Hoffentlich habe ich dafür genug Geld dabei", sorgte sich die Rathaus-Chefin. »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Freitag dürfen Lufthansa-Piloten und -Stewardessen in Turnschuhen zur Arbeit kommen – eine einmalige Aktion. Finden Sie eine Kleiderordnung in der Branche richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
http://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen