https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Auseinandersetzungen eskalieren
Auseinandersetzungen eskalieren
12.02.2018 - 19:36 Uhr
Rastatt/Bühl (red) - Nach einer handfesten Auseinandersetzung zweier Männer und einer Frau am Sonntagabend in der Rastatter Innenstadt sucht die Polizei Zeugen. Auch in Bühl endete ein Streit am Sonntag mit Körperverletzungen.

Die drei waren kurz nach 20 Uhr in der Gartenstraße so sehr miteinander in Streit geraten, dass den anfänglichen Argumenten auch Handgreiflichkeiten folgten. Hierbei wurden die drei Beteiligten im Alter zwischen 28 und 34 Jahren leicht verletzt.

Eine 25 Jahre alte Zeugin wurde ebenfalls leicht verletzt. Sie wurde laut Polizei vermutlich versehentlich durch einen Fausthieb getroffen. Nach ersten Ermittlungen dürfte die Auseinandersetzung nicht unbemerkt geblieben sein. Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 mit den Beamten des Polizeireviers Rastatt in Verbindung zu setzen.

Jugendliche geraten in Bühl aneinander

Gleich zu mehreren Anzeigen wegen Körperverletzung kam es nach zwei Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen am Sonntag in Bühl. Zwei 14-Jährige sollen laut Polizei gegen 15.30 Uhr am Rathausplatz mit Gleichaltrigen aneinandergeraten sein. Hierbei sollen sie ihre Kontrahenten nicht nur beleidigt und bedroht, sondern auch leicht verletzt haben. Die genauen Hintergründe und Abläufe werden nun von den Beamten des Polizeireviers in Bühl ermittelt.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Dußlingen
Party läuft aus dem Ruder

10.02.2018
Party läuft aus dem Ruder
Dußlingen (lsw) - Eine verwüstete Wohnung, randalierende Partygäste und zwei überforderte Schwestern: In Dußlingen (Landkreis Tübingen) ist in der Nacht zum Samstag eine Party außer Kontrolle geraten. Nicht nur geladene Gäste erschienen, es kam zu einem Tumult (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach / Sansibar
Vorne am Strand bekommt man vom Elend nichts mit

10.02.2018
Elend beginnt hinter dem Strand
Gernsbach/Sansibar (red) - Teresa Wörner aus Reichental absolviert ein Fremdpraktikum auf Sansibar (Foto: pr). Die 20-Jährige erlebt als Lehrerin für Kinder einiges an Leid, das hinter den schönen Stränden beginnt. Im Interview spricht Wörner aber auch über positive Erfahrungen auf der Insel. »-Mehr
Gaggenau
Gute Stimmung beim Schnurren - nur nicht bei den Musikern

09.02.2018
Musiker beim Schnurren beklaut
Gaggenau (red ) - Rund 1.400 Narren haben am Donnerstagabend in der Flößerhalle in Hörden gefeiert - und das weitgehend friedlich, wie die Polizei mitteilt. Etwas gedämpft wurde die Stimmung durch einen Diebstahl bei den Musikern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Schutterwald
Notruf missbraucht: Toter Mann gemeldet

06.02.2018
Toter Mann gemeldet
Schutterwald (red ) - Gegen einen 28 Jahre alten Asylbewerber wird seit Montag wegen Missbrauchs von Notrufen ermittelt. Der Mann wählte die 110 und meldete, dass eine Person infolge von Streitigkeiten ums Leben gekommen sei. Das stellte sich jedoch als Lüge heraus (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ehemann bestätigt Aussagen seiner Frau

30.01.2018
Beweisaufnahme eröffnet
Baden-Baden (sre) - Am Ende des 13. Verhandlungstags ist im Fall der Rechtsanwältin, der unter anderem Betrug vorgeworfen wird, und ihres Ehemanns die Beweisaufnahme eröffnet worden. Allein die Aussage der Angeklagten hatte sich über mehr als sechs Prozesstage gezogen (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
http://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen