https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Kombinierer Eric Frenzel erneut Olympiasieger
Kombinierer Eric Frenzel erneut Olympiasieger
14.02.2018 - 11:04 Uhr
Pyeongchang (dpa) - Eric Frenzel hat bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang erneut die Goldmedaille in der Nordischen Kombination gewonnen. Der Fahnenträger des deutschen Olympia-Teams setzte sich am Mittwoch nach dem Springen und dem 10-Kilometer-Lauf vor dem Japaner Akito Watabe und dem Österreicher Lukas Klapfer durch.

Frenzel (Foto: Mitte) hatte bereits vor vier Jahren in Sotschi triumphiert. Johannes Rydzek lief nach einem missglückten Sprung noch auf einen guten fünften Platz. Fabian Rießle wurde Siebter, Vinzenz Geiger landete auf Rang neun.

Eis-Paar Savchenko/Massot nur Vierte vor Olympia-Kür

Aljona Savchenko und Bruno Massot müssen um eine Medaille im Paarlauf-Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen kämpfen. Die WM-Zweiten aus Oberstdorf liegen nach einem nicht fehlerfreien Kurzprogramm am Mittwoch in Pyeongchang auf dem vierten Platz. Die Weltmeister Sui Wenjing/Han Cong aus China führen vor der Kür am Donnerstag in der Gangneung Eisarena vor den Europameistern Jewgenija Tarassowa/Wladimir Morosow und Meagan Duhamel/Eric Radford aus Kanada. Die EM-Achten Annika Hocke/Ruben Blommaert aus Berlin erreichten bei ihrem Debüt als 16. das Finale der besten 16 Paare.

Snowboard-Star White feiert dritten Halfpipe-Olympiasieg

Snowboard-Superstar Shaun White ist erneut Halfpipe-Olympiasieger. Der 31 Jahre alte US-Amerikaner setzte sich am Mittwoch bei den Winterspielen in Pyeongchang in einem spannenden Finale durch und feierte nach 2006 und 2010 sein drittes Gold. Der Topfavorit erhielt für seine beste Vorstellung in seinem letzten Auftritt 97,75 Punkte und lag damit vor dem Japaner Ayumu Hirano. Bronze ging in einem spannenden Wettkampf an Weltmeister Scotty James aus Australien. Vor vier Jahren in Sotschi hatte White als Vierter einen bitteren Moment erlebt. Der Goldmedaillengewinner von 2014, Iouri Podladtchikov aus der Schweiz, nahm diesmal nach einem schlimmen Sturz nicht teil.

Damen-Slalom verschoben

Nach der Herren-Abfahrt und dem Riesenslalom der Damen ist auch der Damen-Slalom bei den Olympischen Winterspielen verschoben worden. Das Rennen mit den drei deutschen Starterinnen Lena Dürr, Christina Geiger und Marina Wallner soll nun am Freitag und damit am gleichen Tag wie der Herren-Super-G gefahren werden. Grund für die Absage am Mittwoch war wie schon in den Tagen zuvor der starke und böige Wind. Als bislang einziges Rennen wurde die Alpine Kombination gefahren.

Wegen des starken Winds ist auch das Biathlon-Einzelrennen der Damen am Mittwoch vertagt worden. Es soll nun am Donnerstag um 9.15 Uhr MEZ gestartet werden, wie der Deutsche Skiverband mitteilte. Damit gibt es am Donnerstag zwei Rennen, die Männer gehen am Mittag (MEZ) in die Loipe. Der Wind am Alpensia Biathlon-Center hatte im Laufe des Tages immer mehr zugenommen. Das Pressezentrum war gar nicht erst geöffnet worden.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
--mediatextglobal-- Die Demonstrationsanlage des Projekts Helmeth passt in zwei Schiffscontainer. Foto: Sunfire GmbH

12.02.2018
Energiespeicher verbessert
Karlsruhe (red) - Wissenschaftler des KIT haben ein EU-Projekt koordiniert, bei dem ein Verfahren zur Energiespeicherung verbessert worden ist. Dies könnte einmal eine bedeutende Rolle für die Energiewende spielen. Die Versuchsanlage passt in zwei Container (Foto: Sunfire). »-Mehr
Pyeongchang
Olympische Winterspiele in Pyeongchang beginnen

09.02.2018
Olympische Winterspiele beginnen
Pyeongchang (dpa) - Die Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang hat begonnen. Um 20.01 Uhr Ortszeit startete am Freitag im Olympiastadion mit Glockenläuten ein gut zweistündiges Programm unter dem Motto "Frieden in Bewegung" (Foto: dpa). »-Mehr
Muggensturm
--mediatextglobal-- Urkunde überreicht: Der Bezirksvorsitzende Dieter Klein mit dem Vorsitzenden Markus Hornung und dem Stellvertreter des Südbadischen Fußballverbands, Fabian Ihli. Foto: Wirbser

30.01.2018
100 Jahre Fußballverein
Muggensturm (ser) - Mit einem Festbankett mit Ehrungsabend startete der Fußballverein Muggensturm (FVM) in sein Jubiläumsjahr: Auf 100 Jahre blickt er zurück und will das gebührend feiern (Foto: ser). Beim Festbankett wurde die wichtige Stellung des FVM herausgestellt. »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Sänger Dave Adam und Gitarrist Hajo Müller servieren als Duo ´True Crew´ beste Unterhaltung im Gewölbekeller Bühlertal. Foto: Hegmann

29.01.2018
Rocksongs und Balladen
Bühlertal (hap) - Was Dave Adam (Sänger) und Hajo Müller (Gitarrist) im Gewölbekeller als Duo "True Crew" auf die Bühne zauberten, war mehr als ein Konzert. Es war Unterhaltung pur mit zwei erstklassigen Musikern. Dem Publikum gefiel das Konzert sehr gut (Foto: hap). »-Mehr
Karlsruhe
Platz sechs und ein neuer Stürmer

29.01.2018
KSC setzt Aufwärtstrend fort
Karlsruhe (red) - Fußball-Drittligist Karlsruher SC hat seinen Aufwärtstrend auch gegen Werder Bremen II fortgesetzt und mit 1:0 am Samstag gewonnen. Das Tor des Tages erzielte Marvin Wanitzek. Zudem verpflichteten die Badener den 27-jährigen Stürmer Marvin Pourié (Foto: GES). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auf dem Feldberg hat die Skisaison begonnen. Zieht es Sie schon auf die Piste?

Ja.
Ich warte bis die Lifte hier öffnen.
Ich bin kein Wintersportler.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
http://www.freizeitmessen-freiburg.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen