https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Rastatter WGM-Ausstellung in Stockholm
Rastatter WGM-Ausstellung in Stockholm
20.02.2018 - 07:40 Uhr
Rastatt/Stockholm (red) - Besucher des Schwedischen Armeemuseums in Stockholm können jetzt eine Ausstellung des Rastatter Wehrgeschichtlichen Museums (WGM) bewundern.

WGM-Direktor Alexander Jordan nahm an der Eröffnung im ehemaligen Artilleriearsenal teil und ist ganz begeistert von der Zusammenarbeit: "Neben der Werbung für Rastatt und unser Museum ist auch der Austausch mit den Kollegen äußerst lehrreich. Insbesondere zu sehen, wie man ähnliche Aufgaben, beispielsweise bei der Verwaltung und Konservierung von Objekten angeht."

Im Armeemuseum Stockholm wurden in Erinnerung an den Ersten Weltkrieg seit 2014 bereits mehrere Fotoausstellungen von Kooperationspartnern aus 15 verschiedenen Nationen gezeigt. Zuletzt eine Ausstellung aus den USA, wobei auch Kanada, Griechenland, Großbritannien, Russland, Serbien und Belgien teilgenommen haben. Den Abschluss bietet nun die Ausstellung aus Rastatt, die von Alexander Jordan kuratiert wurde. Im Herbst 2017 hatte sich der Organisator der Ausstellungsreihe, Dr. Jeroen van Halder, an die Kollegen in Rastatt gewandt und eine Zusammenarbeit vorgeschlagen. Bis Weihnachten waren dann bereits die Fotos des Rastatter Ausstellungsbeitrags ausgewählt und einführende Texte auf Englisch vorbereitet.

Die Sonderausstellung trägt den Titel "Kriegsbilder von der Elsassfront / Krigsbilder från Alsacefronten". Es geht dabei um den Ersten Weltkrieg im Elsass und in den Vogesen 1914 bis 1918. Dabei handele es sich um einen häufig vernachlässigten Kriegsschauplatz, teilt das WGM mit. Das war nur ein Grund für die Auswahl, betont Jordan. Darüber hinaus bot es die Möglichkeit eine Region vorzustellen, die eng mit Baden und der Rastatter Gegend verknüpft ist, und die bereits 2014 Thema einer WGM-Ausstellung in Rastatt war. Unter den rund 80 Gästen der Eröffnung in Stockholm befand sich eine große Zahl ausländischer Diplomaten.

Foto: mak

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Eröffnete trotz Knieblessuren den Siegesreigen der TTF Rastatt gegen Beuren: Tobias Prestenbach.  Foto: Vetter

20.02.2018
TTF Rastatt entzaubern Beuren
Rastatt (red) - Die Tischtennis Freunde Rastatt haben in der Verbandsliga der Männer 9:1 in eigener Halle gegen Beuren gewonnen. Trotz Knieblessuren eröffnete Tobias Prestenbach (Foto: Vetter) den Siegesreigen gegen die Mannschaft vom Bodensee, die zuvor etwa drei Stunden angereist war. »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Mit den Spielen der F-1-Junioren endet das Turnier beim Jugend-Förderverein des FC Phönix Durmersheim. Foto: Heck

20.02.2018
50 Mannschaften messen sich
Durmersheim (HH) - Insgesamt 50 Mannschaften haben sich am vergangenen Wochenende in der Durmersheimer Hardtsporthalle gemessen. Der Förderverein des FC Phönix hatte zu seinem traditionellen Turnier geladen. Bei den B-Junioren hatte der SV Mörsch die Nase vorn (Foto: HH). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Gutes für Geist und Seele bieten will der Rastatter Natur- und Biotag in der Reithalle.  Foto: Friedrich

19.02.2018
Alles rund um Natur und Bio
Rastatt (sb) - Von einem vollen Erfolg sprach Organisatorin Sandra Reingruber beim neunten Natur- und Biotag in der Reithalle. Auch dieses Mal wurde für die Besucher, die aus dem ganzen Landkreis und darüber hinaus gekommen waren, ein buntes Programm zusammengestellt (Foto: sb). »-Mehr
Rastatt
´Tatort´: TV-Kommissare ermitteln im Beinle

18.02.2018
"Tatort": Ermittlungen im Beinle
Rastatt (dm) - Absperrungen, Parkverbot, Polizeikommissare in Aktion: Das Rastatter Beinle ist Freitagabend Schauplatz des neuesten Stuttgart-"Tatorts" mit Richy Müller und Felix Klare alias Thorsten Lannert und Sebastian Bootz geworden (Foto: fuv). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Buntes Umzugstreiben: Rastatter Kommunalpolitiker wollen die Organisatoren stärker unterstützen. Foto: F. Vetter

17.02.2018
Anreize für Narrenparade
Rastatt (dm) - Wenige Tage nach dem 53. Rastatter Fastnachtsumzug erreicht die Frage nach einer Attraktivitätssteigerung den Gemeinderat. Die SPD-Fraktion schlägt freien Eintritt vor, die CDU einen aus dem Kreis des GroKaGe-Umzugskomitees angeregten Runden Tisch (Foto: fuv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen