https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Fast 3.000 Krafträder in der Kurstadt
Fast 3.000 Krafträder in der Kurstadt
20.02.2018 - 19:45 Uhr
Baden-Baden (hez) - Motorradfahren ist beliebt. Allerdings wohl vor allem bei denjenigen, die auf solchen Maschinen sitzen, und nicht so sehr bei jenen, an denen sie vorbeifahren. Auf jeden Fall steigen die Zulassungszahlen für Krafträder an, wie eine Analyse der Statistischen Landesamts zeigt - in Baden-Baden zuletzt auf 2.941 im vergangenen Jahr, was gegenüber 2016 eine Zunahme um 1,9 Prozent darstellt.

Im gleichen Zeitraum "vermehrten" sich im Land die Krafträder um 2,4 Prozent. Ähnlich sieht es aus, wenn man einen Zehnjahreszeitraum seit 2007 betrachtet. In ganz Baden-Württemberg erhöhte sich der Kraftradbestand um ein Viertel, in der Kurstadt um rund 20 Prozent. Insgesamt weist Baden-Württemberg nach Bayern die zweitgrößte Kraftraddichte (motorisierte Zweiräder im Verhältnis zur Einwohnerzahl) in Deutschland auf.

Fast 40.000 zugelassene Kraftfahrzeuge

Baden-Baden liegt hier zwar auch unter dem Landesschnitt, aber an der Spitze der Stadtkreise. An den fast 40.000 hier im vergangenen Jahr zugelassenen Kraftfahrzeugen hatten die Krafträder einen Anteil von 7,4 Prozent. Auch das liegt ein bisschen unter dem Landesschnitt.

Unter die Lupe genommen haben die Stuttgarter Statistiker schließlich auch die Jahresfahrleistungen im Straßenverkehr mit Zahlen, die vor allem auf Zählungen und Berechnungen basieren.

Durchreisende verursachen viel Lärm

Wenig Baden-Baden weist hier mit 9,5 Millionen Kraftrad-Kilometern (2017) den weitaus geringsten Wert in Baden-Württemberg auf. Nun, dies zeigt auch wieder einmal, dass statistische Zahlen nicht unbedingt den Kern des Problems erfassen. Baden-Baden ist der kleinste Kreis im Land, da kommen keine hohen Kilometerzahlen zusammen. Dennoch werden Teile der Kurstadt besonders an wärmeren Wochenenden vom Motorrad-Lärm geplagt. Das kommt eben vor allem von den vielen "Durchreisenden" von und zur Schwarzwaldhochstraße.

Symbolfoto: sj

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Überbleibsel der einst installierten Schrankenanlage am Parkplatz in der Shopping Cité werden bei der Sanierung der Parkplätze abgebaut. Foto: Holzmann

20.02.2018
Shopping Cité wird aufgefrischt
Baden-Baden (hol) - Das Fachmarktzentrum Shopping Cité investiert in den kommenden beiden Jahren mehr als fünf Millionen Euro in die Sanierung des Daches und der Parkplätze. Die geplante Erweiterung der Verkaufsfläche soll erst danach erfolgen (Foto: Holzmann). »-Mehr
Karlsruhe
Gute Laune in ´Bad Karlsruhe´

20.02.2018
Karlsruher Bäder sehr beliebt
Karlsruhe (win) - Die Investitionen in die Bäder haben sich gelohnt: Rund 1,5 Millionen Badegäste zählte die Stadt Karlsruhe 2017 in ihren zwölf Hallen- und Freibädern (Foto: www.eventfotog). Das Europabad als Flaggschiff soll 2018 nun eine fünfte Rutsche und ein Sauna-Ruhehaus erhalten. »-Mehr
Berlin
Die alte Macht am Rhein

20.02.2018
Die alte Macht am Rhein
Berlin (gha) - In Bonn verfolgen die Lokalpatrioten die Regierungsbildung in Berlin mit Bangen. Für die alte Hauptstadt (Foto: dpa) steht viel auf dem Spiel. Sollte das Bündnis am Nein der SPD scheitern, geriete auch die Zweiteilung des Regierungssitzes wieder in Gefahr. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- ´Proud Mary´: Mit rotem Handtuch imitiert Florian Richter Tina Turners Haarschopf und singt deren Super-Hit. Foto: Fuß

19.02.2018
"Miles" heizen bei Feuerabend ein
Bühl (mf) - Nach vier Stunden energiegeladener Musik spielen "Miles" zum Abschluss des letzten Feuerabends "What a Wonderful World". Sänger Florian Richter macht dem Publikum ein Riesen-Kompliment: "Das ist eine so tolle Energie hier, das fühlt sich an wie Familie." (Foto: mf). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Grünen-Gemeinderat Thomas Hentschel hätte in Gernsbach gerne einen Klimaschutzbeauftragten. Foto: av

19.02.2018
Enttäuscht wegen Klimaschutz
Gernsbach - Der Gernsbacher Gemeinderat verabschiedet heute seinen Haushalt für das Jahr 2018. Den von Grünen-Gemeinderat Thomas Hentschel gewünschten Klimaschutzbeauftragten wird es nicht geben. Im BT-Interview äußert der sich zu der Entscheidung (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die ersten zwei Adventswochen sind vorbei. Haben Sie bereits die Weihnachtsgeschenke für Ihre Liebsten?

Ja.
Ja, zum Teil.
Nein.
Ich verschenke nichts.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen