https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Erneut Einbruch beim KSC
Erneut Einbruch beim KSC
21.02.2018 - 13:11 Uhr
Karlsruhe (red) - Unbekannte sind in der Nacht zum Mittwoch erneut in das Nachwuchsleistungszentrum des Karlsruher Sportclubs eingebrochen. Erst Sonntagnacht hatten Randalierer auf dem Gelände des KSC gewütet.

Zunächst wurde laut Polizei am Mittwoch gegen 1.30 Uhr durch einen Zeugen ein KSC-Kleinbus gemeldet, der ohne Licht in Weingarten herumfahren würde. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief jedoch ohne Ergebnis. Kurz vor 4 Uhr wurde der Polizei durch die Verkehrsbetriebe Karlsruhe ein KSC-Kleinbus im Gleisbett auf der Rheinbergstraße gemeldet. Aus dem Kleinbus seien demnach fünf bis sechs Jugendliche oder Heranwachsende ausgestiegen und geflüchtet. Auch hier verlief die sofortige Fahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt war, ergebnislos.

Daraufhin überprüften die Beamten das Gelände des KSC, wo sie feststellten, dass in das Nachwuchsleistungszentrum eingedrungen waren und die Schlüssel von zwei vor dem Gebäude geparkten Kleibussen an sich genommen hatten. Ein Vito wurde gegen ein Schild vor dem Gebäude gefahren und beschädigt stehen gelassen. Mit dem zweiten fuhren die Einbrecher davon. Er wurde später zunächst in Weingarten gesichtet und wurde dann in der Rheinbergstraße von den Tätern zurückgelassen.

Die Polizei bittet Zeugen, denen der KSC-Kleinbus in der Nacht aufgefallen ist, sowie Personen, die Hinweise auf die Täter geben könne, sich mit dem Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz unter der Telefonnummer (07 21) 66 6 33 11 in Verbindung zu setzen.

Foto: Karlsruher SC

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Pforzheim
--mediatextglobal-- Ziel verfehlt, aber dennoch zufrieden: Die Kuppenheimer Sportschützen nach dem Aufstiegswettkampf in Pforzheim. Foto: Schützengilde Kuppenheim

21.02.2018
Schützengilde verpasst Aufstieg
Pforzheim (red) - Die Luftgewehr-Schützen der Schützengilde Kuppenheim (Foto: Schützengilde Kuppenheim) haben den Aufstieg in die Zweite Bundesliga Süd-West verpasst. Im Landesleistungszentrum in Pforzheim wurde das gemischte Team Neunter und ist trotzdem zufrieden. »-Mehr
Malaga
--mediatextglobal-- Ist nach zwei Grand-Prix-Siegen auf dem besten Weg zum Juniorenweltmeistertitel: Der Baden-Badener Kevin Gallas (dritter von rechts).  Foto: Team Hill Climb

21.02.2018
Gallas mit zweitem Grand-Prix-Sieg
Malaga (red) - Der 21-jährige Baden-Badener Endurofahrer Kevin Gallas (Foto: Team Hill Climb) holte am 17. Februar im spanischen Malaga seinen zweiten Grand-Prix-Sieg in Folge. Nun ist der diesjährige Juniorenweltmeistertitel für den badischen Motorsportler zum Greifen nah. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Ein Weg zu weniger Waffen im Land: Bis 1. Juli können Waffenbesitzer illegales Eigentum straffrei abgeben.  Foto: av

20.02.2018
Illegale Waffen jetzt straffrei abgeben
Rastatt (red) - Personen, die unerlaubt im Besitz von Schusswaffen und Munition sind, können diese bis 1. Juli dieses Jahres bei der zuständigen Waffenbehörde oder einer Polizeidienststelle abgeben. Wenn die Abgabe in dieser Frist erfolgt, gibt es auch keine Strafe (Symbolfoto: av). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Der ´Neubau´ des Gernsbacher Rathauses ist rund 40 Jahre alt - und inzwischen alles andere als zeitgemäß. Foto: Juch

20.02.2018
Haushalt knapp verabschiedet
Gernsbach (stj) - Der erste komplett öffentlich vorberatene Haushaltsplan in der Geschichte Gernsbachs ist am Montagabend nur mit knapper Mehrheit von 16:12 Stimmen abgesegnet worden. Im Mittelpunkt standen die Personaldebatte und die teure Rathaussanierung (Foto: Juch). »-Mehr
Bühlertal
--mediatextglobal-- Sven Wilhelm, Vorsitzender des Blasmusikbezirks, ehrt Albrecht Müller, Monika Gutmann und Andreas Vögele. Stellvertreter Hans-Jürgen Burkart gratuliert (von rechts). Foto: iru

20.02.2018
Bezirk Yburg "gut aufgestellt"
Bühlertal (iru) - Beeindruckende Mitgliederzahlen aus den Musikvereinen und eine historisch niedrige Durchfallquote beim Jungmusikerleistungsabzeichen (JMLA) waren die erfreulichen Nachrichten bei der Jahreshauptversammlung des Blasmusikbezirks Yburg-Windeck (Foto: iru). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen