https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Reifenstecher beschädigen Buhrkes Auto
Reifenstecher beschädigen Buhrkes Auto
23.02.2018 - 17:24 Uhr
Forbach (mm) - Bereits zum zweiten Mal war das Auto von Forbachs Bürgermeisterin Katrin Buhrke das Ziel einer Reifenstecher-Attacke. Vor einigen Wochen hatten Unbekannte zwei Reifen des vor dem Wohnhaus abgestellten Fahrzeugs zerstochen.

Während der Gemeinderatssitzung am Dienstag kam es erneut zu einer Beschädigung, wieder waren zwei Reifen platt, wie Buhrke auf BT-Anfrage bestätigte. Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau sind auf der Suche nach einem Mann, der am Dienstagabend auf dem Parkplatz des Forbacher Rathauses das Fahrzeug beschädigte. Laut Zeugenaussage soll der Unbekannte zwischen 19.50 Uhr und 20 Uhr mit einem Messer in die beiden Reifen der linken Fahrzeugseite eingestochen haben.

Bei dem Verdächtigen soll es sich um einen circa 180 Zentimeter großen Mann mit Bauchansatz und Halbglatze handeln. Er war zur Tatzeit mit einer schwarzen Jacke bekleidet und entfernte sich nach der Tat über den Fußweg hinter dem Anwesen Landstraße 25. Hinweise nimmt die Gaggenauer Polizei unter (0 72 25) 9 88 70 entgegen.

Foto: tom

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Mit Messer Reifen zerstochen

21.02.2018
Mit Messer Reifen zerstochen
Forbach (red ) - Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau sind auf der Suche nach einem Mann, der am Dienstagabend auf dem Parkplatz des Forbacher Rathauses zwei Reifen an einem Auto beschädigt hat. Ein Zeuge hatte den Mann gegen 20 Uhr dabei beobachtet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Macht der Vielfalt: ´Crossing Lines´ wird von der EU gefördert. Foto: Rohrbacher

20.02.2018
45 Gruppen bei tête-à-tête
Rastatt (red) - Beim Straßentheaterfestival tête-à-tête vom 29. Mai bis 3. Juni werden rund 45 Künstlergruppen aus zwölf Nationen erwartet, die an fünf Tagen und sechs Nächten eine Mischung aus Artistik, Tanz und Performance auf die Straßen und Plätze der Stadt zaubern wollen (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Dürftige Fänge geben Rätsel auf

19.02.2018
Dürftige Fänge geben Rätsel auf
Rastatt (hb) - Sowohl bei der Fischergilde Plittersdorf als auch bei den Experten des Regierungspräsidiums Karlsruhe rätselt man über die dürftigen Fangergebnisse in den Rieder Gewässern. Dies wurde jetzt bei der Jahreshauptversammlung des Vereins bekannt (Foto: av). »-Mehr
Sinsheim / Karlsruhe
A6 zwischen Heilbronn und Mannheim bis Mittag gesperrt

14.02.2018
A6 streckenweise bis Mittag gesperrt
Sinsheim/Karlsruhe (lsw) - Wegen eines liegengebliebenen Schwertransporters war die Autobahn 6 zwischen Heilbronn und Mannheim bis Mittwochmittag voll gesperrt gewesen. Auf der A5 und A8 war ebenfalls mit höherem Verkehrsaufkommen zu rechnen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Schwarze Räume und schiefe Böden als Ziel

14.02.2018
Großbaustelle kommt gut voran
Baden-Baden (sre) - In großen Schritten und ohne viel Aufhebens schreitet in Oos eine Großbaustelle voran: Eine ehemalige Logistik-Halle der Firma Juvena wird dort für rund vier Millionen Euro in ein Busdepot und eine Probebühne fürs Theater umgebaut (Foto: Reith). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen