https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Radfahrer streift Auto und flüchtet
Radfahrer streift Auto und flüchtet
25.02.2018 - 11:58 Uhr
Karlsruhe (red) - Einen Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro hat am Samstagabend um 20.20 Uhr ein bislang unbekannter Radfahrer in Karlsruhe verursacht.

Der Radler war auf der Seminarstraße in nördlicher Richtung unterwegs. Kurz vor der Kreuzung mit der Bismarckstraße streifte er einen am rechten Fahrbahnrand geparkten silberfarbenen Audi A5 und stürzte daraufhin.

Zwei andere Radfahrer beobachteten laut der Polizei, wie der deutlich alkoholisierte Mann sein Fahrrad aufhob und vom Unfallort flüchtete. Die beiden Zeugen, die den Vorgang beobachtet hatten, machten noch einen weiteren Passanten auf den Flüchtenden aufmerksam - der Passant konnte den Radfahrer jedoch auch nicht stoppen. Die Zeugen verfolgten den Unfallverursacher noch kurz, verloren den Mann dann jedoch aus den Augen.

Bei dem Unfallverursacher handelte es sich um einen 30 bis 45 Jahre alten Mann mit sehr kurzem bzw. schütterem Haar. Er trug einen weißen Fahrradhelm und dunkle Kleidung. Zu seinem Fahrrad ist nichts Näheres bekannt. Das Polizeirevier Karlsruhe-Marktplatz hat die Unfallermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen - vor allem die beiden Radfahrer, die den Flüchtigen verfolgt hatten - sich telefonisch unter (07 21) 6 66 33 11 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
In Kleinbussen zu den Weingütern

22.02.2018
"Tag der offenen Weinkeller"
Baden-Baden (cn) - Der Förderverein "Wein, Tourismus, Kultur und Kunst im Rebland" bereitet derzeit eine große Veranstaltung vor. Am Sonntag, 25. März, werden Besucher zum "Tag der offenen Weinkeller" in Weingüter im Rebland und in Sinzheim eingeladen (Foto: Nickweiler). »-Mehr
Rastatt
Radler weicht Lkw aus und stürzt

09.02.2018
Radler weicht Lkw aus: Sturz
Rastatt (red) - Ein Lastwagenfahrer hat in Rastatt beim Linksabbiegen einen Fahrradfahrer übersehen. Als dieser dem Lkw auswich, stürzte der Radler und verletzte sich leicht. Der Lkw-Fahrer fuhr laut der Polizei einfach weiter, konnte aber ermittelt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
Nach dem Radsonntag auf interaktive Schatzsuche

08.07.2017
Schatzsuche mit Fahrradgewinn
Bühl (jo) - Landauf, landab wird mit Veranstaltungen an den Freiherrn Karl von Drais erinnert, und Bühl feiert mit. Am 10. Juli gibt es bei einer Schatzsuche ein alltagstaugliches Jubiläumsmodell der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen zu gewinnen (Foto: Stadt). »-Mehr
Rastatt
Übersehen: Auto erfasst Radler

04.07.2017
Übersehen: Auto erfasst Radler
Rastatt (red) - Eine 39 Jahre alte Autofahrerin hat am Montagmittag an der Einmündung Bertholdstraße/Kehler Straße einen Radfahrer übersehen und ihn erfasst. Der 30 Jahre alte Mann wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 4.000 Euro (Symbolfoto: red). »-Mehr
Baden-Baden
Postbote außer Gefecht gesetzt

23.06.2017
Postbote außer Gefecht gesetzt
Baden-Baden (red) - Ein Postbote war am Donnerstagvormittag auf seinem Elektrofahrrad in der Waldseestraße unterwegs. Doch ein 62-jähriger Mann sah ihn wohl nicht kommen und öffnete plötzlich die Beifahrertür eines parkenden Seat - mit schweren Folgen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Angesichts der aktuellen Regierungskrise um die Asylpolitik ist laut Umfrage fast jeder zweite Deutsche für eine Ablösung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen