https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
Fußgängerin angefahren und schwer verletzt
01.03.2018 - 11:10 Uhr
Baden-Baden (red) - Eine 67-jährige Frau ist am vergangenen Montag in Baden-Baden von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Die Frau war abends zu Fuß in der Stadelhofer Straße unterwegs.

Die 67-Jährige befindet sich derzeit immer noch im Krankenhaus, teilt die Polizei mit, die erst am Mittwoch über den Unfall informiert wurde. Laut Schilderungen der Frau war sie gegen 21 Uhr zu Fuß bergwärts unterwegs, als sie an der Einmündung zur Hebelstraße von einem Mercedes touchiert wurde, der von der Fremersbergstraße zunächst in die Stadelhofer Straße und dann gleich in den Hebelweg abbog.

Der 56-jährige Autofahrer kümmerte sich sofort um die Fußgängerin und brachte sie ins Krankenhaus. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden haben die weiteren Ermittlungen übernommen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bietigheim
--mediatextglobal-- Bislang gilt im Gebiet rund um den Bahnhof ein einfacher Bebauungsplan, der oft keine zufriedenstellenden Antworten liefert, was erlaubt ist und was nicht. Foto: Hliza

01.03.2018
Gärten statt langer Höfe
Bietigheim (hli) - Wie weit dürfen Garagen im Gebiet "Bahnhofsumfeld" an die Grundstücksgrenze rücken? An dieser Frage entspann sich in der jüngsten Bietigheimer Gemeinderatssitzung eine Diskussion, als es um den neuen Bebauungsplan für diesen Bereich ging (Foto: hli). »-Mehr
Bühl
17-jähriger Autofahrer flüchtet vor Polizei

28.02.2018
17-Jähriger flüchtet vor Polizei
Bühl (red) - Erst mit dem Auto, dann zu Fuß: Als die Polizei einen Renault-Fahrer kontrollieren wollte, gab dieser Gas und fuhr davon. Auch als sein Wagen nicht mehr fahrtüchtig war, gab der 17-Jährige nicht auf und versuchte noch zu Fuß zu flüchten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Hund bei eisigen Temperaturen im Auto zurückgelassen

28.02.2018
Hund trotz Kälte im Auto gelassen
Gaggenau (red) - Bei eisigen Temperaturen hat ein Hundebesitzer seinen Vierbeiner nachts im Auto gelassen. Ein Zeuge hatte den Doggen-Mischling in einem Wagen in Ottenau entdeckt. Der Besitzer meldete sich erst Stunden später bei der Polizei (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Donuts auf Wohnmobilstellplatz kosten Führerschein

28.02.2018
Donuts kosten Führerschein
Gernsbach (stj) - Weil ein 38-Jähriger auf dem Wohnmobilstellplatz in Obertsrot mit seinem Pontiac Firebird sogenannte Donuts gedreht hat, muss er nun acht Monate ohne Führerschein auskommen. Er war alkoholisiert, beschädigte ein Wohnmobil und beging Fahrerflucht (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Wer die Park-Hinweise von Aldi nicht sieht oder ignoriert, kann am Ende eine böse Überraschung erleben.  Foto: ema

27.02.2018
Unklarheiten beim Parken
Rastatt (dm) - Nach wie vor herrscht im Umfeld der Lokale "Hopfenschlingel" und "Avocado" sowie dem benachbarten Discounter Aldi an der Ecke Lützower-/Karlstraße in Rastatt Klärungsbedarf in Sachen Parkplatzsituation. Mancher Gast erlebt eine unliebsame Überraschung (Foto: ema). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Streit in der Union über Zurückweisungen von Migranten an den Grenzen ist vertagt. Glauben Sie, dass CDU und CSU noch zu einer Einigung finden?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen