https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Bilinguale Schule in Oos wird die Regel
Bilinguale Schule in Oos wird die Regel
01.03.2018 - 18:39 Uhr
Baden-Baden (red) - Der bilinguale Schulversuch an der Grundschule in Oos wird durch das Kultusministerium in die Regelphase überführt. Die Grundschule hat im Rahmen eines Schulversuchs seit dem Schuljahr 2007/08 die Genehmigung zur Einrichtung eines deutsch-französischen Zuges.

Nach einer Entscheidung von Ministerin Susanne Eisenmann werden landesweit die Schulversuche der 14 bilingualen Grundschulen in die Regelphase überführt, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Zuvor hatte Ministerialdirigent Vittorio Lazaridis Oberbürgermeisterin Margret Mergen darüber informiert.

Zunächst war die Genehmigung auf vier Jahre befristet gewesen und wurde seither Jahr für Jahr auf Antrag verlängert (wir berichteten). Mit der Überführung des Schulversuchs in die Regelphase gibt das Kultusministerium eine Bestandsgarantie. Die bisher im Rahmen des Schulversuchs zugestandenen acht Lehrerwochenstunden werden den Schulen nun fest zugeordnet.

Margret Mergen begrüßt die Entscheidung: "Die Eltern bekommen Sicherheit, dass ihre Kinder vom Kindergarten bis zum Abitur durchgängig bilingual deutsch-französisch unterrichtet werden können."

Foto: pi

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen bietet eine Sprechstunde für Bürger per WhatsApp an. Finden Sie so ein Angebot sinnvoll?

Ja, das sollten mehr Politiker tun.
Nein.
Ich habe die Möglichkeit schon genutzt.
Ich habe kein WhatsApp.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen