https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Ferienregion mit neuer Homepage
Ferienregion mit neuer Homepage
03.03.2018 - 09:20 Uhr
Bühl/Bühlertal/Ottersweier (gero) - Die Ferienregion Bühl/Bühlertal/Ottersweier hat eine neue Homepage. Sie ist nach Einschätzung von Wirtschaftsförderin Corina Bergmaier übersichtlicher und benutzerfreundlicher als die Vorgängerin.

Die anteiligen Kosten für die Stadt liegen bei 18.200 Euro. Die künftigen Aktualisierungen nehmen die jeweiligen Gemeinden in Eigenregie vor.

Die Texte, informierte Bergmaier bei einer Powerpoint-Präsentation im Gemeinderat, seien bewusst knapp mit klarer Formensprache gehalten. Die Region im "sonnigen Süden Deutschlands" wird als die "Provence Badens" angepriesen, wo "Lebenskultur und wilde Natur aufeinandertreffen". Die Homepage soll den Nutzern "Lust machen, die Region und ihre Ausflugsziele zu entdecken". Auch die wichtigsten Veranstaltungen wie die Bühlertäler Weinwochen oder die Kappler Genusstour sind aufgeführt. Ferner gibt es Tipps für feines Essen, für die Angebote des Naturparks und Nationalparks oder im Winter entlang der Skiarena Nordschwarzwald. Unterkünfte sind über ein eigenes Portal buchbar.

www.buehl-buehlertal-ottersweier.de.

Foto: pr/red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Ottersweier
Ottersweier setzt stärker auf Tourismus

21.02.2018
Ottersweier setzt stärker auf Gäste
Ottersweier (mig/red) - Seit 2016 ist Ottersweier Teil der Ferienregion. Jetzt wurden die ersten Tätigkeitsfelder präsentiert. Dazu zählt eine Internet-Seite "Lebenskultur und wilde Natur". Zudem können auch kleine Gastgeber künftig über das Internet gebucht werden (Archivfoto: red/Walter). »-Mehr
Sasbachwalden
Interkommunaler Rundweg führt ´von Aussicht zu Aussicht´

18.02.2018
"Von Aussicht zu Aussicht"
Sasbachwalden (sp) - Die Ferienregion Sasbachwalden plant den Panoramaweg "Augenblick-Runde". Der 8,5 Kilometer lange Rundweg führt in Sasbachwalden, Obersasbach und Lauf von Aussicht zu Aussicht. Es wäre der erste interkommunale Augenblick-Rundweg (Foto: Spether). »-Mehr
Bühl
Hochkopf-Rundweg: Auf dem Gipfelplateau in 1.000 Metern Höhe

16.01.2014
Hochkopf-Rundweg
Bühl (red) - Die 7,5 Kilometer lange Tour beginnt und endet in Unterstmatt oder der Hundseck. Von Unterstmatt aus folgt die Route dem Verlauf des Westwegs und führt zunächst auf Waldwegen, später auf Fußwegen hoch zum Gipfelplateau in mehr als 1.000 Metern Höhe (Foto: pr). »-Mehr
Pforzheim
Westweg: Fernwanderweg von Pforzheim bis Basel

09.01.2014
Westweg
Pforzheim (red) - Der Westweg ist mit rund 285 Kilometern der längste der drei Schwarzwald-Längswege. Er beginnt in Pforzheim am Nordrand des Schwarzwaldes, gabelt sich am Titisee in eine westliche und eine östliche Route. Beide enden in Basel, wo die Länder Deutschland, Frankreich und Schweiz aufeinander treffen (Foto: pr). »-Mehr
Bühl
Von der Schwarzwaldhochstraße zur Badischen Weinstraße

05.01.2014
Von der Schwarzwaldhochstraße zur Badischen Weinstraße
Bühl (red) - Die Tour von der Schwarzwaldhochstraße zur Badischen Weinstraße führt entweder bis Bühlertal oder Bühl. Auf 8,5 oder 14 Kilometern geht es durch Weinberge mit beeindruckenden Ausblicken auf das Rheintal und durch Streuobstwiesen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen