http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Antisemitismusbeauftragter für Baden-Württemberg
Antisemitismusbeauftragter für Baden-Württemberg
07.03.2018 - 13:55 Uhr
Stuttgart (lsw) - Das Land Baden-Württemberg setzt einen Antisemitismusbeauftragten ein. Einen entsprechenden Antrag der Fraktionen Grüne, CDU, SPD und FDP im Landtag werde die Landesregierung schnell umsetzen, sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Mittwoch im Landtag in Stuttgart.

Der Religionswissenschaftler Michael Blume soll der Antisemitismusbeauftragter der Landesregierung werden. Einen entsprechenden Bericht der "Südwest Presse" bestätigten Koalitionskreise am Mittwoch im Stuttgarter Landtag. Blume ist Beamter im Staatsministerium und hat unter anderem die Aufnahme eines Sonderkontingents von 1.000 Jesidinnen im Land organisiert. Blume hat in Tübingen Religions- und Politikwissenschaften studiert und später über Religion und Hirnforschung promoviert. Er ist Autor mehrerer Bücher. In seinem Geburtsort Filderstadt saß er für die CDU im Gemeinderat.

Der beim Staatsministerium angesiedelte Beauftragte werde durch einen Beraterkreis unterstützt. "So wie das Existenzrecht Israels zur Staatsräson der Bundesrepublik gehört, so gehört für uns in Baden-Württemberg der Schutz der Jüdinnen und Juden und des jüdischen Lebens zur Staatsräson", betonte Kretschmann.

Der Ankündigung war eine Debatte über den wiedererstarkenden Antisemitismus in Deutschland vorausgegangen. Dabei warfen die Fraktionen von Grünen, CDU, SPD und FDP der AfD antisemitisches Gedankengut in den eigenen Reihen vor. AfD-Fraktionschef Bernd Gögel wies das zurück.

Die Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg befürwortet die Berufung eines Beauftragten als Ansprechpartner für Menschen jüdischen Glaubens. Er könne die Entwicklung von antisemitischen Vorfällen im Auge behalten und die Bevölkerung dafür sensibilisieren. Auch Rheinland-Pfalz hat in Deutschland einen solchen Beauftragten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Fiese Masche: Dieb gibt sich als Handwerker aus

07.03.2018
Dieb gibt sich als Handwerker aus
Baden-Baden (red) - Ein Dieb hat sich bei einer Rentnerin aus Oos Zugang in ihre Wohnung verschafft, in dem er sich als Handwerker ausgab. Während der Mann vorgab, sich um einen Schaden im Badezimmer zu kümmern, drangen zwei weitere in die Wohnung ein (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Die Hügelsheimer Hauptstraße ist stark durch den Verkehr zum und vom Baden-Airpark belastet. Die Bürger hoffen seit vielen Jahren auf Entlastung.  Foto: av/Walter

07.03.2018
Ostanbindung befürwortet
Hügelsheim (mak) - Der Hügelsheimer Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit eine umfassende Stellungnahme verabschiedet, in der die Ostanbindung des Baden-Airparks befürwortet und die Nordanbindung abgelehnt wird (Foto: Archiv/Walter). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Benjamin Uphoff.  Foto: GES

07.03.2018
KSC empfängt Großaspach
Karlsruhe (fal) - Schon zum zweiten Mal nach der Winterpause muss der Karlsruher SC (Foto: GES) am heutigen Mittwoch (19 Uhr) unter der Woche ran: Der Fußball-Drittligist empfängt die SG Sonnenhof Großaspach im Wildparkstadion. Der Tabellendritte geht dabei als Favorit in die Partie. »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- International erfolgreich: Jonas Falk, Sophia Seiter, Helen Fischer, Lisa Merkel, Hannah Altmann, Vanessa Kobialka, Jona Fruchtmann, Josefa Metzinger, Niklas Huber, Paul Stößer und Felix Gernsbeck (von links).  Foto: rawo

07.03.2018
Leichtathletik-Länderkampf
Bühl (red) - Die badischen Nachwuchs-Leichtathleten der Klassen U 18 und U 16 haben zum Abschluss der Hallensaison im französischen Metz den Ländervergleichskampf gegen die Auswahlmannschaften aus dem Saarland, der Pfalz und dem Département Moselle dominiert (Foto: pr). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Kuratorin Kerstin Anabah (Mitte) stellt die Ausstellung ´Vielfalt mit Kindern erleben´ Schülern und Lehrkräften vor.  Foto: wv

07.03.2018
"Vielfalt mit Kindern erleben"
Bühl (wv) - Die Ausstellung "Vielfalt mit Kindern erleben" ist derzeit in der Elly-Heuss-Knapp-Schule zu sehen. Die "Elly" bildet nicht nur Erzieherinnen, sondern in ihrer Fachschule für Organisation und Führung auch Leitungskräfte für Kindertagesstätten aus (Foto: wv). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen