http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Versuchte Vergewaltigung in LEA
Versuchte Vergewaltigung in LEA
07.03.2018 - 16:33 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 24-jähriger Mann soll in der Karlsruher Landeserstaufnahmestelle (LEA) versucht haben, eine 30 Jahre alte Frau zu vergewaltigten. Der Mann wird am Mittwochnachmittag einem Haftrichter vorgeführt.

Laut Staatsanwaltschaft soll die Frau den Tunesier am Mittwoch gegen 0.30 Uhr im Stadtgebiet von Karlsruhe angesprochen und ihn nach dem Weg zur Landeserstaufnahmestelle gefragt haben. Der 24-Jährige habe die Frau daraufhin zur Erstaufnahmestation und zu ihrem zugewiesenen Zimmer begleitet. Dort sei er zudringlich geworden, habe die Frau unsittlich berührt und den Geschlechtsverkehr gefordert.

Als die 30-Jährige sich weigerte, habe er sie bedroht und körperlich angegriffen. Nachdem die Frau laut geschrien habe, sei ein Bewohner in das Zimmer gekommen. Dieser habe zunächst den Tatverdächtigen von der Frau getrennt und anschließend den Sicherheitsdienst verständigt. Der Tunesier wurde festgenommen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Schwarzfahrer rastet völlig aus

05.03.2018
Schwarzfahrer rastet völlig aus
Karlsruhe (red) - Eine Fahrscheinkontrolle ist am Sonntag in Karlsruhe völlig aus dem Ruder gelaufen. Ein ertappter Schwarzfahrer wehrte sich massiv gegen Kontrolleure der KVV. Ein KVV-Mitarbeiter erlitt einen Knochenbruch, zwei weitere Schürfwunden und Prellungen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Steinbach
--mediatextglobal-- Beim Empfang in Steinbach (hinten von links): BBS-Geschäftsführer Michael Eisele, Landestrainer Michael Huhn, Bundestrainer Ralf Rombach, Alexander Ehler, Baden-Badens Bürgermeister Roland Kaiser, Lutz Klausmann, Nico Messinger, Präsident Erwin Grom, Vivian Hösch. Vorne Martin Fleig und Anne-Lena Forster.  Foto: Vetter

05.03.2018
Von Steinbach nach Pyeongchang
Steinbach (red) - Fünf Behindertensportler des Badischen Behinderten- und Rehabilitationsverbandes BBS nehmen an den Paralympics in Pyeongchang (9. bis 18. März) teil. Im Rahmen einer kleinen Feier in der Sportschule Steinbach (Foto: fuv) wurden diese nun verabschiedet. »-Mehr
Mannheim
Der Favorit gibt sich keine Blöße

05.03.2018
Friedrichshafen nicht zu schlagen
Mannheim (red) - Der VfB Friedrichshafen hat seine Ausnahmestellung im deutschen Volleyball unterstrichen und sich zum 15. Mal zum Pokalsieger gekrönt. Im Finale in Mannheim (Foto: toto) setzte sich die Mannschaft von Vital Heynen mit 3:0 gegen Außenseiter TV Bühl durch. »-Mehr
Rastatt
Versuchte Sprengung eines Geldautomaten: Zeugen gesucht

28.02.2018
Bankkunde verhindert Diebstahl
Rastatt (red) - Ein noch unbekannter Täter hat am frühen Samstagmorgen versucht, an den Inhalt eines Geldausgabeautomaten einer Bankfiliale in Rastatt zu gelangen. Der Mann hatte die Glasschiebetür mit einem auffälligen Holzstück blockiert (Foto: Polizei). Die Polizei sucht Zeugen. »-Mehr
Bietigheim
--mediatextglobal-- Bremsen müssen Verkehrsteilnehmer, wenn sie sich den betreuten Wohnungen ´Haus Rebstock´ nähern. Dort gilt Tempo 30. Foto: Gemeindeverwaltung Bietigheim

28.02.2018
Tempo 30 auf knapp 200 Metern
Bietigheim (hli) - Eine Begrenzung von Tempo 50 auf 30 in der Rheinstraße sei nicht möglich, da es sich um eine Kreisstraße handelt, hieß es in der Vergangenheit. Eine Änderung der Straßenverkehrsordnung hat nun dieses Tempolimit möglich gemacht - auf knapp 200 Metern (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen