http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Verdi erhöht den Druck
Verdi erhöht den Druck
11.03.2018 - 11:04 Uhr
Stuttgart (lsw) - Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes von Bund und Kommunen erhöht die Gewerkschaft Verdi in Baden-Württemberg vor der zweiten Verhandlungsrunde den Druck. Am Montag wird im Landkreis Konstanz zu einem mehrstündigen Warnstreik aufgerufen.

Betroffen seien Kliniken und Stadtverwaltungen, teilte die Gewerkschaft in Stuttgart mit. Kleinere Aktionen hatte es schon in den vergangenen Tagen gegeben.

Die Vize-Landeschefin von Verdi, Hanna Binder, sagte: "Obwohl Bund und Kommunen im letzten Jahr einen Überschuss von zehn Milliarden Euro erwirtschaftet haben, signalisieren die Arbeitgeber bisher nur, was alles nicht geht." Die Erwartungshaltung in den Dienststellen sei hoch. "Dieses Jahr gibt es etwas zum Verteilen, und die Beschäftigten werden sich nicht billig abspeisen lassen."

Die Gewerkschaft sitzt mit den Arbeitgebern am kommenden Montag und Dienstag in Berlin zur bundesweit zweiten Verhandlungsrunde zusammen. Die Gewerkschaften fordern in der laufenden Tarif- und Besoldungsrunde eine Verbesserung im Gesamtvolumen von sechs Prozent.

Der Kommunale Arbeitgeberverband Baden-Württemberg (KAV) hatte die Forderung der Gewerkschaft zurückgewiesen. Im Land betrifft die Forderung laut Verband rund 316.000 Beschäftigte in mehr als 800 Kommunen.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart / Bonn / Köln
Warnstreik bei der Telekom

09.03.2018
Warnstreik bei der Telekom
Stuttgart/Bonn/Köln (lsw) - Nach ergebnislosen Tarifverhandlungen bei der Deutschen Telekom hat die Gewerkschaft Verdi am Freitag Mitarbeiter in der Service- und Techniksparte zu Warnstreiks in Baden-Württemberg aufgerufen. Der Ausstand soll einige Stunden andauern (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
Warnstreik bei Brief- und Paketzustellern

23.02.2018
Warnstreik bei Brief- und Paketzustellern
Karlsruhe (lsw) - Wegen des Tarifkonflikts mit der Post hat die Gewerkschaft Verdi am Freitag in Baden zu Warnstreiks aufgerufen. Betroffen seien Teile der Brief- und Paketzustellung in den Regionen Karlsruhe, Pforzheim, Mannheim, Heidelberg, Freiburg und Offenburg (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Dafür braucht man gute Kondition: David Hansen singt den Ruggiero am Freitag zur Festivaleröffnung.  Foto: Tonje Thilesen

14.02.2018
Ein Verführter der Händel-Festspiele
Karlsruhe (red) - David Hansen singt am 16. Februar in der Eröffnungspremiere "Alcina" bei den Karlsruher Händel-Festspielen die Partie des verführten Ruggiero - und dafür brauche es eine schöne Stimme und gute Kondition, wie der australische Countertenor sagt (Foto: Tonje Thilesen). »-Mehr
Tübingen
Warnstreiks an Südwest-Unikliniken starten in Tübingen

13.12.2017
Warnstreiks an Kliniken gestartet
Tübingen (lsw) - An den Unikliniken im Südwesten haben Warnstreiks im Kampf um mehr Personal begonnen: An der Uniklinik Tübingen legten die Beschäftigen am frühen Mittwochmorgen die Arbeit nieder, am Donnerstag soll der Streik in Freiburg weitergehen (Foto: dpa-Archiv). »-Mehr
Stuttgart / Baden-Baden
Aktionen im Südwesten gegen Personalknappheit in Kliniken

24.10.2017
Zu wenig Personal: Protest an Kliniken
Stuttgart/Baden-Baden (red) - Klinikbeschäftigte im Südwesten wollen ab heute für das Thema Personalknappheit sensibilisieren. Geplant sind Kundgebungen oder die Verweigerung von Überstunden. Am Klinikum Mittelbaden sind aktuell jedoch keine Aktionen geplant (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die CDU Baden-Württemberg hat sich für ein generelles Burkaverbot ausgesprochen. Halten Sie das für richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen