http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Restarbeiten auf der B3 starten
Restarbeiten auf der B3 starten
12.03.2018 - 07:05 Uhr
Bühl/Ottersweier (red) - Die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der B3 zwischen dem Zubringer (L85) und Sasbachried geht in die letzte Runde. Kommenden Montag, 12. März, wird in Höhe von Ottersweier beim Knotenpunkt mit der L86a ein rund 100 Meter langer Abschnitt fertiggestellt. Dazu wird die B3 halbseitig gesperrt.

Der Verkehr wird mit einer Ampelanlage geregelt, so dass die Bundesstraße in beiden Richtungen befahrbar sein wird. Allerdings ist die Zufahrt von der L86a auf die B3 nicht möglich. Der Verkehr zur B3 wird über die Seebühlstraße und "Am Notbach" umgeleitet.

Während der Sanierung der westlichen Fahrbahnseite der B3 ist die Ausfahrt Richtung Ottersweier/Unzhurst möglich. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 22. März. Im Anschluss werden die östliche Fahrbahnseite der B3 und der Anschlussast zur L86a erneuert. Während der Arbeiten in diesem Bauabschnitt ist die Ausfahrt von der B3 in Richtung Ottersweier/Unzhurst nicht möglich.

Gleichzeitig mit den Arbeiten an der B3 wird ein schadhafter Bereich an der L86a in Höhe der Einmündung zur Gutenbergstraße bei der Großbuchbinderei Spinner erneuert. Hierzu muss die L86a halbseitig gesperrt und die Einmündung in die Gutenbergstraße gesperrt werden. Die Verkehrsregelung auf der L86a erfolgt mit einer Baustellenampel. Der Verkehr auf der Gutenbergstraße wird an der Buchbinde-rei vorbei zum Hägenichkreisel geführt. In der Gutenbergstraße wird für den Zeitraum der Sanierungsarbeiten ein Parkverbot ausgeschildert.

Die Arbeiten werden bei entsprechender Witterung rund drei Wochen in Anspruch nehmen und sollen Ende März abgeschlossen sein, teilt das Regierungspräsidium mit.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Idris Cetin gewährt einen Blick in die künftige ´Star Bar´ in der Hauptstraße 26, in der einst der ´Rindfuß´ beheimatet war. Foto: gero

10.03.2018
Aus "Rindfuß" wird eine Cocktailbar
Bühl (gero) - An die ehemalige Heimatstube "Rindfuß" erinnert nicht mehr viel. Allein der Tresen samt Gläserschrank ist erhalten geblieben. Und auch der neue Name ist für alteingesessene Bühler gewöhnungsbedürftig: "Star Bar". Die Cocktailbar soll noch im März eröffnen (Foto: gero). »-Mehr
Durmersheim
Hauptstraße bald durchgängig frei

25.11.2017
Hauptstraße bald durchgängig frei
Durmersheim (HH) - Aufatmen in Durmersheim: Ab kommenden Donnerstag, 30. November, soll die Hauptstraße wieder ohne Baustelle befahrbar sein. Dies teilte Bürgermeister Andreas Augustin mit. Doch schon jetzt stehen wieder neue Arbeiten in der Gemeinde an (Foto: Heck). »-Mehr
Baiersbronn
B462: Sperrung bei Röt aufgehoben

19.10.2017
Sperrung bei Röt aufgehoben
Baiersbronn (red) - Verkehrsteilnehmer dürfen aufatmen: Ab Freitag, 20. Oktober, 18 Uhr wird die Strecke an der B462 zwischen Baiersbronn-Röt und dem Verkehrsknotenpunkt B462/L350 wieder freigegeben. Nächste Woche stehen dort jedoch noch Restarbeiten an (Symbolfoto: red). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kultusministerin Eisenmann spricht sich für einen verpflichteten Besuch für Schüler von Gedenkstätten für NS-Opfern aus. Befürworten Sie diese Idee?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen