http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Baubeginn des Rückhaltebeckens verzögert sich
Baubeginn des Rückhaltebeckens verzögert sich
21.03.2018 - 09:01 Uhr
Gaggenau (tom) - Der Baubeginn des Regenrückhaltebeckens an der Badener Brücke in Ottenau wird sich verzögern.

"Wir werden sicherlich frühestens im Juni, Juli beginnen können", sagte Bürgermeister Michael Pfeiffer am Montag im Gemeinderat. Bislang hieß es, von Ende April bis Dezember werde gearbeitet (wir berichteten). Gleichzeitig wurden Bedenken geäußert, dass es angesichts der drohenden Baustelle zu Verkehrsproblemen kommen könne - gerade mit Blick auf die Arbeiten am Ottenauer Freibad und den Bau des neuen Kreisverkehrs bei Hillwood.

Pfeiffer betonte in diesem Zusammenhang, dass es wohl keine Vollsperrung der vielbefahrenen Kreuzung geben werde. Gleichwohl sei mit Einschränkungen und Behinderungen zu rechnen. Die Verwaltung entwickle ein Konzept zur Straßenführung während der Bauzeit. Da die Baustelle unmittelbar am südlichen Ende des Benzwerks liegt, wird auch nicht ausgeschlossen, dass sich Kampfmittel aus dem Zweiten Weltkrieg im Boden befinden, die geborgen werden müssen.

Foto: Walter

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Unmittelbar neben der Kreuzung beginnt die Ebersteinbrücke (links). Rechts, Richtung Sulzbach, liegt die Lkw-Leitstelle des Benzwerks. Foto: Senger

14.03.2018
Millionenbecken im Untergrund
Gaggenau (tom) - Rund 1,2 Millionen Euro werden in den kommenden Monaten wortwörtlich vergraben: Beim Bau eines Regenüberlaufbeckens an der Ebersteinbrücke in Ottenau, an der Kreuzung der Hauptstraße mit der Ebersteinstraße und der Sulzbacher Straße (Foto: Senger). »-Mehr
Pleidelsheim
Auto stürzt in Rückhaltebecken: 26-Jähriger stirbt

04.06.2017
Auto stürzt in Rückhaltebecken
Pleidelsheim (lsw) - Drei junge Männer sind am Rande der A 81 mit ihrem Wagen in ein Regenrückhaltebecken gestürzt und versunken - ein 26-Jähriger kam dabei ums Leben, die zwei anderen konnten sich retten. Das Auto wurde aus dem zwei Meter tiefen Wasser geborgen (Foto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Polderinfopfad Söllingen: Rundwege mit Schautafeln

22.01.2014
Polderinfopfad Söllingen
Rheinmünster (red) - Bei extremem Hochwasser, das etwa alle 30 Jahre auftritt, kommt der Polder Söllingen/Greffern zum Einsatz. Er ist eines von 13 Hochwasserrückhaltebecken zwischen Basel und Mannheim. Auf zwei Rundwegen mit Schautafeln, erfahren Besucher mehr über die Funktionsweise der Anlagen (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen