http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
B 462: Besserer Verkehrsfluss
B 462: Besserer Verkehrsfluss
22.03.2018 - 16:01 Uhr
Gernsbach (red) - Die Arbeiten auf der B 462 zwischen Gernsbach und Hilpertsau schreiten voran. Seit Mittwoch laufen die Bauarbeiten zur Sanierung der Straßenentwässerung. Während dieser Maßnahme wird der Verkehr durch eine Ampelregelung auf einer Fahrspur vorbeigeleitet.

Wie das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe am Donnerstag mitteilte, werde im Vergleich zu den bisherigen Abschnitten die Baustellenlänge deutlich verkürzt, so dass ein besserer Verkehrsfluss möglich sei. Sollten die Arbeiten für längere Zeit witterungsbedingt unterbrochen werden, könne die Baustelle geräumt und für den Verkehr freigegeben werden. Sobald die Sanierungsarbeiten der Entwässerung abgeschlossen sind, können im Frühjahr dieses Jahres die geplanten Asphaltarbeiten ausgeführt werden.

Bahnübergang in Scheuern gesperrt

Während der Entwässerungsarbeiten ist der Bahnübergang in Scheuern für den Pkw-Verkehr gesperrt. Fußgänger können die Bahngleise weiterhin überqueren. Der Pkw-Verkehr wird über die Karl-Götz-Straße zum Bahnübergang in Obertsrot geleitet. Da in diesem Bereich die B 462 eine ausreichende Breite hat, können die Arbeiten nach Angaben des RP hier ohne Ampelregelung ausgeführt werden. Der Verkehr kann an der Baustelle vorbeigeleitet werden.

Seit Mitte Juli 2017 wird die Fahrbahn der B 462 zwischen Gernsbach und Hilpertsau auf einer Länge von rund 2,9 Kilometern erneuert. Die Gesamtkosten dieser Baumaßnahme belaufen sich auf rund drei Millionen Euro. Zwei der drei Bauabschnitte sind inzwischen fertiggestellt.

Archivfoto: wof

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Wolfgang Grenke und Mark Kindermann (rechts) wollen die Grenke-Bank in der Aumattstraße ansiedeln. Foto: Holzmann

07.03.2018
Grenke: Stadt würde profitieren
Baden-Baden (hol) - Die gesamte Kurstadt würde von den Planungen für das umstrittene Gewerbegebiet in der Aumattstraße profitieren, meinen Wolfgang Grenke und Mark Kindermann (Foto: Holzmann). Grenke will sich für eine verträgliche Planung einsetzen. »-Mehr
Bühl
Genügend Zeit, um Strategien zu entwickeln

03.03.2018
Sachliche Debatte um den Wolf
Bühl (eh) - Dass der Wolf viele Menschen fasziniert, zeigte das große Interesse an einer Infoveranstaltung im Friedrichsbau, zu der sich geschätzt 120 Besucher einfanden. Aktuelle Fakten standen im Mittelpunkt. Die gesamte Diskussion blieb sachlich und nüchtern (Foto: bema). »-Mehr
Aachen
--mediatextglobal-- Arkadij Naiditsch.  Foto: Metz

27.02.2018
Solingen schockt OSG Baden-Baden
Aachen (red) - Die OSG Baden-Baden, amtierender deutscher Schach-Meister, kann nach einer 3,5:4,5-Niederlage gegen Rekordmeister SG Solingen nicht mehr aus eigener Kraft den Titel verteidigen. Arkadij Naiditsch (Foto: Metz) siegte gegen Aachen und verlor gegen Solingens Erwin L′Ami. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Deutschland wohnen einer Umfrage zufolge die meisten Morgenmuffel. Sind Sie ein Morgenmuffel oder ein Frühaufsteher?

Ein Morgenmuffel.
Ein Frühaufsteher.
Hängt von der Nacht ab.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen