http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Massive Auswirkungen in Karlsruhe
Massive Auswirkungen in Karlsruhe
23.03.2018 - 08:36 Uhr
Karlsruhe (red/lsw) - Der Warnstreik im öffentlichen Dienst hat am Freitag massive Auswirkungen auf den öffentlichen Nahverkehr in Karlsruhe. Betroffen sind vor allem Straßenbahn- und Buslinien. Die Stadtbahnen der AVG verkehren allerdings planmäßig.

Wie der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) auf seiner Homepage mitteilt, sind von dem Ausstand die von den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) betriebenen Tram- und Buslinien im Stadtgebiet sowie die Stadtbahnlinie 2 betroffen. Alle von der AVG betriebenen Stadtbahnlinien verkehren aber normal. Verbindungen in die Karlsruher Innenstadt bestehen mit den Stadtbahnlinien S1, S11, S4, S5, S51, S52, S7 und S8. Die Behinderungen werden bis Freitag (3 Uhr) andauern.

Auch Kitas betroffen

Am fünften Tag in Folge haben im Südwesten viele Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ihre Arbeit niedergelegt. In Karlsruhe werde am Freitag ganztägig gestreikt, sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi am frühen Morgen. Betroffen sind demnach neben dem Nahverkehr zahlreiche Kitas sowie Verwaltungen und die Müllabfuhr. Warnstreiks soll es auch in Stuttgart, Schwäbisch Gmünd und Ulm geben.

Verdi fordert mehr Geld

Hintergrund ist der laufende Tarifkonflikt. Verdi fordert für die bundesweit rund 2,3 Millionen Beschäftigten in den Kommunen und beim Bund sechs Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro im Monat. Die Arbeitgeber lehnen das ab. Der Tarifstreit betrifft in Baden-Württemberg rund 316.000 Beschäftigte in mehr als 800 Kommunen.

Der Freitag war laut Verdi zunächst der letzte größere Warnstreiktag. In den Osterferien seien allerdings einzelne gezielte Aktionen geplant.

Symbolfoto: KVV

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
Formel geht nicht auf

22.03.2018
Kampf gegen das schlechte Image
Bühl - Generell haben Videospiele ein schlechtes Image, gegen das viele Gamer kämpfen müssen. Doch viele Experten widersprechen der These, wonach beispielsweise Ego-Shooter (Foto: dpa) Gewalt fördern. Es gibt sogar Untersuchungen, die Spielen eine positive Wirkung zuschreiben. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- 308 Meter lang, 28 Meter hoch: Das künftige Hochregallager von Edeka liegt 55 Meter neben der A 5.  Foto: Edeka

21.03.2018
Furcht vor Verkehrskollaps
Rastatt (ema) - Der Beschluss im Gemeinderat fiel einstimmig. Doch in das klare Ja zur Aufstellung eines Bebauungsplans für das Edeka-Zentrallager zwischen A 5 und Baulandstraße mischten sich am Ratstisch deutliche Bedenken wegen der Auswirkungen auf die Straßen (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
Warnstreiks erfassen die Region

19.03.2018
Streiks bei BBL und Kitas
Rastatt/Baden-Baden(red)- Die Tarif-Auseinandersetzung im öffentlichen Dienst hat am Montag auch Rastatt und Baden-Baden erfasst. In Rastatt werden mehreren Einrichtungen zur Kinderbetreuung bestreikt, in Baden-Baden ist der Busverkehr betroffen (Foto: Margull). »-Mehr
Rastatt / Baden-Baden
--mediatextglobal-- Von den Warnstreiks am Montag ist auch die städtische Kindertagesstätte Amalie Struve betroffen.  Foto: av

17.03.2018
Streiks bei BBL und Kitas
Rastatt/Baden-Baden(red)- Die Tarif-Auseinandersetzung im öffentlichen Dienst erfasst in der kommenden Woche auch Rastatt und Baden-Baden. In Rastatt werden mehreren Einrichtungen zru Kinderbetreuung bestreikt, in Baden-Baden ist der Busverkehr betroffen (Archivfoto: red). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Begriffe brauchen Zeichen: In Karlsruhe sind alte Schriften und von ihnen inspirierte Kunst zu sehen.  Foto: Felix Grünschloß

17.03.2018
Die Kunst des Kombinierens
Karlsruhe (red) - Die Ausstellung "Dia-Logos: Ramon Llull" im ZKM widmet sich dem herausragenden mallorquinisch-katalanischen Philosophen, Logiker und Mystiker Ramon Llull, dessen Denken bis heute Künstler, Wissenschaftler und Philosophen fasziniert (Foto: Grünschloß). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das schöne Frühlingswetter macht vielen Campingfreunden wieder Lust auf Urlaub mit Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil. Sind Sie ein Camper?

Ja.
Ab und zu.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen