http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Grippe treibt Krankenstand nach oben
Grippe treibt Krankenstand nach oben
23.03.2018 - 13:58 Uhr
Berlin/Stuttgart (lsw) - Wegen der heftigen Grippewelle mussten im Februar so viele Beschäftigte krankgeschrieben werden wie seit zehn Jahren nicht. Der Anteil Erkrankter an allen Arbeitnehmern lag deutschlandweit bei 6,2 Prozent, wie eine am Donnerstag veröffentlichte Statistik der Betriebskrankenkassen (BKK) ergibt.

Jeder Dritte davon blieb wegen einer Grippe oder anderer Atemwegsinfekte zu Hause. Auch Baden-Württemberg war stark betroffen, allerdings etwas weniger als die meisten anderen Bundesländer.

Die höchsten Krankenstände insgesamt hatten demnach Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Thüringen, am wenigsten waren Hamburg, Baden-Württemberg und Bayern betroffen. Gründe für die Abweichungen sind die unterschiedliche Altersstruktur in den Ländern sowie die jeweilige Infrastruktur und wirtschaftliche Lage.

Februar gilt als Spitzenmonat

Generell wird in Deutschland stets im Februar der höchste Krankenstand erreicht. Doch auch im Vergleich zu den vier großen Grippewellen der vergangenen zehn Jahre (2009, 2013, 2015 und 2017) liegt der diesjährige Wert laut den BKK "mit Abstand" an der Spitze.

Nach aktuellen Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) war die Influenza-Aktivität in der 11. Kalenderwoche 2018 (11. bis 18.3.) weiter hoch, doch scheine der Höhepunkt der Grippewelle überschritten zu sein. Ein Anzeichen für eine Grippe ist der plötzliche Beginn mit hohem Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Ärzte raten, sich nach einer überstandenen Grippe richtig auszukurieren. Das Immunsystem sei dann noch deutlich geschwächt.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Die Rekordserie ist zum Greifen nahe

23.03.2018
KSC bei den Kickers zu Gast
Karlsruhe (red) - Um das Saisonziel, die sofortige Rückkehr in die Zweite Liga, realisieren zu können, sollte der KSC am Samstag am Würzburger Dallenberg beim Mitabsteiger Würzburger Kickers zumindest nicht leer ausgehen. Die Badener sind seit 19 Spielen ungeschlagen (Foto: GES). »-Mehr
Baden-Baden
Engpass: Wohin mit den Patienten?

17.03.2018
Wohin mit den Patienten?
Baden-Baden (hol) - Die Intensivstationen der Kliniken in Balg und Rastatt können mehrmals in der Woche keine Notfallpatienten mehr aufnehmen. Das Krankenhaus in Rastatt hat seine Abteilung seit Dezember insgesamt 37 mal bei der Rettungsleitstelle abgemeldet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen: Hartnäckige Influenzaviren sorgen auch in Mittelbaden seit Wochen für einen Ausnahmezustand. Foto: dpa

09.03.2018
Grippewelle fordert Kliniken
Baden-Baden (for) - Die hartnäckige Influenza sorgt seit Wochen für einen Ausnahmezustand. Auch die Kliniken Karlsruhe und Mittelbaden treibt die Grippe an ihre Grenzen. Sie kämpfen derzeit mit begrenzten Aufnahmekapazitäten und personellen Engpässen (Foto: dpa). »-Mehr
Heidelberg
Frauen waschen sich oft gründlicher die Hände

06.03.2018
Händewaschen: Frauen sind gründlicher
Heidelberg (dpa) - Einen Monat lang beobachten Studierende Menschen in öffentlichen Waschräumen. Ergebnis: Frauen waschen sich oft gründlicher die Hände als Männer - allerdings haben beide Geschlechter Nachholbedarf - gerade in der Erkältungszeit (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Zum Blutspende-Aktionstag in der HLA Gernsbach kommen 69 Erstspender. Foto: Juch

02.03.2018
69 Erstspender in der HLA
Gernsbach (stj) - Wegen der Grippe- und Erkältungswelle werden Blutkonserven in Baden-Württemberg knapp. Nach Angaben des DRK fehlen derzeit etwa 15 Prozent der normalerweise vorhandenen Blutkonserven. Da kam der Blutspendeaktionstag der HLA wie gerufen (Foto: Juch). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen