http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Mann bei Überfall schwer verletzt
Mann bei Überfall schwer verletzt
25.03.2018 - 14:06 Uhr
Karlsruhe (red) - Ein 54-jähriger Karlsruher ist am frühen Sonntagmorgen in der Oststadt von zwei Männern überfallen und schwer verletzt worden. Die Täter traten ihrem Opfer mehrfach ins Gesicht sowie gegen den Kopf. Die Polizei ermittelt und sucht dringend Zeugen.

Der Karlsruher war um 1.20 Uhr zu Fuß auf dem Weg vom KIT stadtauswärts in Richtung Bernharduskirche unterwegs, heißt es im Polizeibericht. Als er den Schienenbereich an der Baustelle Durlacher Tor überquerte, bemerkte er zwei männliche Personen, die ihm zu Fuß folgten. Im Bereich des Plateaus vor der Heinrich-Meidinger-Schule (zur Bertholdstraße) griffen die beiden Männer den Geschädigten schließlich von hinten an.

Einer der Täter hielt dem Geschädigten den Mund zu und drückte ihn zu Boden. Dann begannen beide Täter, auf den am Boden Liegenden einzutreten und einzuschlagen. Die Täter traten dem Opfer mehrfach ins Gesicht und gegen den Kopf, bis der Karlsruher laut um Hilfe schrie. Einer der Täter zerrte den Geschädigten an dessen Rucksack über den Boden und versuchte, ihm den Rucksack so zu entreißen, was dem Täter jedoch zunächst nicht gelang. Als dieser Täter immer heftiger am Rucksack des Mannes riss, forderte ihn der andere Täter zunächst auf, vom Geschädigten abzulassen. In der Folge traten jedoch beide Täter weiter gegen den Kopf des Geschädigten, bis es ihnen schließlich doch gelang, den Rucksack der Marke "Jack Wolfskin" mit Geldbörse und weiteren persönlichen Gegenständen von den Schultern zu ziehen. Die Täter flüchteten dann mit ihrer Beute zu Fuß in Richtung Karlsruher Innenstadt und ließen den schwer verletzten Mann am Tatort zurück.

Passantin ruft Polizei

Der 54-Jährige konnte sich noch aufraffen und ging dann der Ludwig-Wilhelm-Straße entlang, wo er von einer Frau angesprochen wurde, die umgehend die Polizei verständigte. Der Überfallene wurde in einer Klinik aufgenommen.

Täterbeschreibung

Er konnte die Täter wie folgt beschreiben:

1. Täter: Männlich, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank, mageres Gesicht, heller Hauttyp, sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent, bekleidet mit dunkler Blouson-Jacke und dunkler Hose.

2. Täter: Männlich, 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, schlank, heller Hauttyp, sprach Deutsch mit unbekanntem Akzent, keine weitere Beschreibung möglich.

Trotz einer sofortigen, intensiven Fahndung mit insgesamt 30 Polizeikräften konnten die Täter nicht mehr festgestellt werden. Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen, sich telefonisch unter (0721) 9395555 zu melden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Körperverletzung in Restaurant

25.03.2018
Körperverletzung in Restaurant
Karlsruhe (red) - Im Streit um zu laute Musik schüttete ein Mann am Samstagmittag in einem Schnellrestaurant einem 81-Jährigen heißen Kaffee ins Gesicht und nahm ihn danach in den Schwitzkasten. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Stuttgart
Betrunkener Copilot - Ersatzflug für Passagiere am Montag

24.03.2018
Betrunkener Pilot - Fluggäste sitzen fest
Stuttgart (dpa) - Nach der Festnahme eines betrunkenen Copiloten am Stuttgarter Flughafen müssen mehrere Passagiere wohl bis zum Montag auf einen Ersatzflug nach Lissabon warten. Der 40 Jahre alte Copilot war am Freitagabend kurz vor dem Abflug festgenommen worden (Foto: dpa). »-Mehr
Offenburg
Tote und lebende Tiere im Döner?

23.03.2018
Tote und lebende Tiere im Döner?
Offenburg (lsw) - Im Streit um einen Döner haben sich ein Dönerbudenbesitzer und sein Kunde nun gütlich geeinigt. Der Mann hatte auf Facebook ein Ekelvideo veröffentlicht, in dem in einer Warmhaltebox Tiere in Essenresten zu sehen waren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
62-Jähriger aus Baden-Baden vermisst

23.03.2018
62-Jähriger vermisst
Baden-Baden (red) - Ein 62 Jahre alter Mann aus dem Raum Baden-Baden wird vermisst. Es kann laut Polizeiangaben von Freitag nicht ausgeschlossen werden, dass er sich in einer Notsituation befindet. Der Obdachlose wurde zuletzt im November gesehen (Foto: Polizei). »-Mehr
Bühl
Auto landet auf Leitplanke

23.03.2018
Auto landet auf Leitplanke
Bühl (red) - Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Freitag auf der A5 bei Weitenung mit seinem Wagen auf eine Leitplanke gefahren und hat sich überschlagen. Das Fahrzeug wurde entgegen der Fahrtrichtung aufgefunden. Der 20 Jahre alte Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt (Foto: Wagner). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen