http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Flöhe, Läuse und Wanzen: Polizeiwagen desinfiziert
Flöhe, Läuse und Wanzen: Polizeiwagen desinfiziert
04.04.2018 - 21:09 Uhr
Karlsruhe (lsw/red) - Dieser Einsatz dürfte einer Streife in Karlsruhe noch lange in Erinnerung bleiben: Nicht nur, dass ein Betrunkener eine Polizistin und einen Polizisten verletzte, als sie ihn in Gewahrsam nehmen wollten. Der wohnsitzlose 23-Jährige spuckte den beiden auch noch ins Gesicht.

Zudem sorgte er für einen größeren Reinigungseinsatz. Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch stellte sich nach der Gewahrsamnahme am späten Dienstagabend heraus, dass der Mann mit Flöhen, Läusen und Wanzen befallen war. Die Uniformen der Polizisten sowie der Streifenwagen wurden daraufhin desinfiziert. Die beiden Beamten waren nach dem Einsatz am Festplatz derart verletzt, dass sie ihren Dienst nicht fortsetzen konnten.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bühl
--mediatextglobal-- Geht es wieder hoch hinaus? Vorjahrssieger Mateusz Przybylko gehört auch am Freitag wieder zu den Favoriten auf den Sieg in der Ludwig-Jahn-Arena.  Foto: Margull/av

19.06.2018
Jungfleisch und Przybylko in Bühl
Bühl (moe) - Am kommenden Freitag steigt in der Bühler Ludwig-Jahn-Arena das 22. Hochsprung-Meeting. Mit dabei sind erneut einige Weltklasse-Athleten. Aus deutscher Sicht stehen vor allem Mateusz Przybylko (Foto: Archiv) und Marie-Laurence Jungfleisch im Fokus. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Fast 5.000 Menschen in Baden-Baden leben von Sozialleistungen und gelten deshalb als „arm“. Fürchten Sie sich beispielsweise vor Altersarmut?

Ja.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz