http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Ehen sind wieder stabiler
Ehen sind wieder stabiler
06.04.2018 - 18:39 Uhr
Stuttgart (lsw) - Krach und Tränen mag es immer noch geben, aber statistisch gesehen sind Ehen im Südwesten wieder deutlich stabiler als vor einigen Jahren. 2017 sei die Zahl der Scheidungen zum sechsten Mal in Folge gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, teilte das Statistische Landesamt am Freitag mit.

Insgesamt beendeten demnach im vergangenen Jahr 18.356 Paare das, was anfangs eigentlich als Bund fürs Leben gedacht war. Doch gegenüber 2004, als mit 25.129 Scheidungen der bisherige Höchststand seit Bestehen des Landes registriert wurde, sanken die Scheidungszahlen um ein Viertel.

Die Haltbarkeit von Ehen im Südwesten war damit allerdings immer noch deutlich geringer als früher: Im Vergleich zu 1990 lag die Zahl der Scheidungen um ein Zehntel höher, seit 1980 hat sie sich sogar um rund 40 Prozent erhöht. Am häufigsten war 2017 eine Scheidung im sechsten Ehejahr (890), am zweithäufigsten im achten (844), gefolgt vom "verflixten siebten Jahr" (836).

Drei Paare trennen sich schon im ersten Jahr

Die durchschnittliche Ehedauer bei den 2017 geschiedenen Paaren betrug 15 Jahre. Nur drei Paare gingen schon ein Jahr nach der Hochzeit wieder getrennte Wege. Bei jeder sechsten 2017 geschiedenen Ehe hatte das Paar bereits das Jubiläum der Silberhochzeit hinter sich. Bei 409 Ehepaaren erfolgte die Scheidung genau im Jahr des 25-jährigen Ehebestehens und bei zehn Paaren gar im Jahr der Goldenen Hochzeit.

Foto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Die Revolte wird gefeiert

14.03.2018
Kulturtage machen Politik
Karlsruhe (red) - Die Europäischen Kulturtage Karlsruhe stellen vom 20. April bis 5. Mai auf dem Theater, in Museen und im Bundesverfassungsgericht politische Umbrüche ins Zentrum des Programms. Im Festjahr der 68er wird auch das Musical "Hair" neu inszeniert (Foto: Grünschloß). »-Mehr
Karlsruhe
Kinder der 68er Generation reden Klartext

13.03.2018
Ein Stück über die Alt-68er
Karlsruhe (red) - Am Badischen Staatstheater ist jetzt ein Dokumentarspiel zu sehen, das auf Gesprächen mit Menschen der Region basiert: "Die Ehen unserer Eltern" greift Mythen der 68er-Generation auf. Das Schauspiel ist etwas langatmig, aber auch sehr erhellend (Foto: pr). »-Mehr
Rastatt
Riedmuseum lädt zu Führung durch das Burster-Haus

31.10.2017
"Volksfrömmigkeit im Ried"
Rastatt (red) - Wie Religion das Leben auf dem Land bestimmt hat, erfahren am heutigen Reformationstag, 31. Oktober, Interessierte bei einer Themenführung durch das Burster-Haus in Ottersdorf. Der geführte Rundgang dauert gut eine Stunde und ist kostenfrei (Foto: Stadt Rastatt). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Derzeit findet in Köln mit der Gamescom die größte Spielemesse der Welt statt. Sind Sie selbst ein Computerspieler?

Ja.
Ab und zu.
Ich nutze dafür andere Geräte.
Nein.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz