http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Bauarbeiten beim SWR starten nach WM
Bauarbeiten beim SWR starten nach WM
10.04.2018 - 08:10 Uhr
Baden-Baden (hol) - Die Arbeiten am neuen, 50 Millionen Euro teuren Sendezentrum des Südwestrundfunks (SWR) in der Hans-Bredow-Straße sollen nach der Fußball-WM starten. Das sagte SWR-Verwaltungsdirektor Jan Büttner. Das WM-Sendezentrum von ARD und ZDF werde in den Baden-Badener Studios betrieben. "Nach der WM beginnen die Aushubarbeiten für den Neubau", so Büttner.

Ende Februar hatte der SWR bei der Stadtverwaltung den Bauantrag gestellt (wir berichteten). "Wir befinden uns derzeit tief in den Ablauf- und Detailplanungen", sagte Büttner. Alle Gremien des Senders stünden voll hinter dem Projekt.

Die eigentlichen Bauarbeiten am Sendezentrum sollen dann im Frühjahr 2019 starten. 2022 wolle man fertig sein, so Büttner. Der Neubau, in dem 330 Menschen arbeiten werden, soll neben neuen Redaktionsräumen auch eine zentrale Kantine und Cafeteria sowie ein Veranstaltungs- und Konferenzzentrum beherbergen.

Der Neubau des Werbezeitenvermarkters SWR Media Service mit 130 Arbeitsplätzen, der gegenüber dem neuen Sendezentrum entstehen soll, werde ebenfalls demnächst in Angriff genommen, sagte Büttner, und schon 2020 fertig.

Archivfoto: pr/Wurm+Wurm

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Die Baustelle stört

09.04.2018
Die Leo-Baustelle stört
Baden-Baden (red) - Seit fast zwei Jahren wird am Baden-Badener Leopoldsplatz gearbeitet. Ende dieses Jahres soll die Maßnahme beendet sein. Laut einer Umfrage stören sich die Menschen vor allem an den "labyrinthartigen" Wegen zu den Bushaltestellen (Foto: Anna Peter). »-Mehr
Baden-Baden
Venedig - bröckelndes Unesco-Welterbe

09.04.2018
Bröckelndes Unesco-Welterbe
Baden-Baden (red) - Venedig versinkt in der Lagune, so lauteten oft die Schlagzeilen in den Herbst- und Wintermonaten, wenn die Stadt wieder von Hochwasser heimgesucht wurde. Heute läuft die Stadt an der Adria Gefahr, ihren Titel als Unesco-Welterbe zu verlieren (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
Ankerbrücke spätestens Mitte Mai wieder für den Verkehr frei

03.04.2018
Ankerbrücke zeitweise gesperrt
Rastatt (red) - Kräftig weitergebaut wird an der Ankerbrücke. Damit der Verkehr spätestens ab Mitte Mai wieder auf beiden Seiten fließen kann, finden derzeit parallel auf und unter der Brücke Bauarbeiten statt. Am Freitag muss deswegen die Brücke voll gesperrt werden (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
Arbeiten für Generationenhaus gestartet

31.03.2018
Sieben Wohnungen verkauft
Rastatt (HH) - An der Plittersdorfer Straße in Steinmauern ist unweit der Baustelle gegenüber dem Rathaus, wo das Ärztehaus mit Dorfcafé entsteht, mit einem weiteren Projekt begonnen worden. Dort soll das Generationenhaus entstehen. Sieben Wohnung sind bereits verkauft (Foto: HH). »-Mehr
Baden-Baden
Neuer Grünbachabzweig, drei neue Brücken

31.03.2018
Arbeiten am Grünbach
Baden-Baden (cri) - In der Nähe der Einmündung der Alten Landstraße in die B3 bei Varnhalt haben kürzlich die Arbeiten für ein Großprojekt begonnen: die Verbesserung des Hochwasserschutzes und der ökologischen Situation am Grünbach mit drei Brückenneubauten (Foto: cri). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen