http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Patient randaliert in Praxis
Patient randaliert in Praxis
10.04.2018 - 10:09 Uhr
Durmersheim (red) - Ein Patient hat am Montag in einer Arztpraxis in Durmersheim randaliert. Er wurde gegenüber der Belegschaft sowie der Besatzung eines Rettungswagens aggressiv. Zudem ging ein Fenster der Praxis zu Bruch. Dann flüchtete der Patient.

Das unkontrollierte Verhalten des 28-Jährigen führte letztlich zu einem Polizeieinsatz in der Ortsmitte. Der Mann war laut einer Polizeimitteilung kurz nach 14 Uhr aus der Rolle gefallen. Nachdem er das medizinische Personal attackiert hatte und dabei auch ein Fenster des Wartezimmers zu Bruch kaputt ging, ergriff er die Flucht. Diese führte in zunächst in Richtung Kirche und des alten Friedhofes. Dort griff sich der Mann ein Grabkreuz, mit dem er sich drohend gegen die ihn verfolgenden Polizisten stellte. Den Beamten des Reviers Rastatt gelang es dann aber, den Mann vor einem Anwesen in der Engelstraße festzunehmen, indem sie Pfefferspray einsetzten.

Nach ersten Ermittlungen dürfte eine seelische Erkrankung zu dem auffälligen Verhalten des in zuletzt in Rastatt wohnenden Mannes geführt haben. Er wurde noch am Nachmittag an das Personal einer Fachklinik überstellt. Ernsthaft verletzt wurde niemand. Der Sachschaden konnte zunächst noch nicht beziffert werden. Die Beamten des Polizeipostens Bietigheim haben Ermittlungen wegen Sachbeschädigung, Bedrohung und Störung der Totenruhe eingeleitet.

Symbolfoto: red

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- ´Prophylaxe und mehr Lebensqualität´ sind für Dietmar Falkenberg die wichtigsten Säulen der Heilpraktikertätigkeit. Foto: av

06.04.2018
Heilpraktiker in Baden-Baden
Baden-Baden (is) - Der Landesverband im Fachverband Deutscher Heilpraktiker lädt am Wochenende zum 51. Kongress nach Baden-Baden ein. Mehr als 1.500 Teilnehmer und 200 Aussteller werden erwartet. Erster Vorsitzender Dietmar Falkenberg (av-Foto) verrät die Themen. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Bettina Asche-Matthey: Macht Arbeit krank?  Foto: up

22.03.2018
Unternehmertreff in der Rehaklinik
Baden-Baden (up) - Beim Unternehmerforum im Korbmattfelsenhof hielt Bettina Asche-Matthey (Foto: Philipp) einen Vortrag. Die Psychologin rief zu mehr betrieblichem Gesundheitsmanagement auf. Führungskräfte hätten eine Leuchtturm-Funktion, betonte sie. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Die Klinik in Balg ist mittlerweile in die Jahre gekommen: Die Instandhaltungskosten steigen deshalb stetig. Foto: Archiv/Walter

21.03.2018
Zuschuss fürs Klinikum
Baden-Baden (sre) - Einstimmig hat der Hauptausschuss dafür votiert, dem Klinikum Mittelbaden einen Investitionskostenzuschuss in Höhe von rund 4,3 Millionen Euro zur Umsetzung von Bau- und Instandhaltungsarbeiten unter anderem in der Balger Klinik (Foto: Archiv) zu gewähren. »-Mehr
Baden-Baden
Engpass: Wohin mit den Patienten?

17.03.2018
Wohin mit den Patienten?
Baden-Baden (hol) - Die Intensivstationen der Kliniken in Balg und Rastatt können mehrmals in der Woche keine Notfallpatienten mehr aufnehmen. Das Krankenhaus in Rastatt hat seine Abteilung seit Dezember insgesamt 37 mal bei der Rettungsleitstelle abgemeldet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden / Karlsruhe
Infarktpatient ist in der Nacht verstorben

16.03.2018
Infarktpatient ist in der Nacht gestorben
Baden-Baden/Karlsruhe (red) - Der Herzinfarktpatient aus Sinzheim, für den am Mittwochabend zunächst kein Klinikbett in der Region gefunden werden konnte (wir berichteten), ist in der Nacht zum Freitag verstorben. Er hatte sich zuvor in einem hochkritischen Zustand befunden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hans-Georg Maaßen ist nach massiver Kritik an seiner Arbeit nicht mehr Verfassungsschutz-Präsident, sondern wird zum Staatssekretär im Innenministerium befördert. Finden Sie diese Entscheidung gut?

Ja.
Nein.
Das ist eine Frechheit.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen