http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Langsam schließen sich die Lücken
Wolfgang Niedermeyer (links) und Markus Brunsing beim Schaufeln. Foto: Gareus-Kugel
12.04.2018 - 09:25 Uhr
Von Veronika Gareus-Kugel

Baden-Baden - Langsam schließen sich die Lücken, die der Sturm am 3. Januar in der Lichtentaler Allee hinterließ. In der Höhe der Schillerbrücke hatte das winterliche Wetterereignis gleich mehrere Bäume entwurzelt.

Bei schönstem Frühlingswetter wurde nun eine neue Linde gepflanzt. Diese stiftete der Verein Stadtbild. Er sammelte dafür rund 1000Euro an Spendengelder ein, wie der Vorsitzende Wolfgang Niedermeyer im BT-Gespräch ausführte. Es ist bereits die zweite Baumspende des Vereins. Vor fast genau zehn Jahren spendete dieser eine Rosskastanien. Sie steht direkt am Goetheplatz, wie Markus Brunsing, Leiter des Gartenamts, sagte.

Bei der Neupflanzung handelt es sich um eine ganz besondere Gattung der mehr als 30 auf der Nordhalbkugel vorkommenden Lindenarten. Der Stadtbildbaum ist eine 1962 in Amerika entstandene Kreuzung, vermutlich aus einer europäischen Winterlinde und einer in Nordamerika vorkommenden Lindenart. Sie trägt den botanischen Namen Tilia x Flavescens, Glenleven.

Drei Bäume wurden von der sturmgefällten Ulme im Januar mit in den Tod gerissen. Eine neue Ulme spendet die Bürgerstiftung. Dieser Baum wird in der nächsten Woche unweit des Lindenbaums eingepflanzt werden. Die ebenfalls den starken Winden zum Opfer gefallene Schillerlinde, Pate ist der Freundeskreis Lichtental, kann erst im Herbst nachgepflanzt werden, so Brunsing.

Bis 25. April, dem Tag des Baumes, will das Gartenamt mit den Gehölzpflanzungen fertig sein. Ein letzter Baum, eine Eiche, wird aus diesem Anlass bei der Villa Sorrento gepflanzt werden. Das Gartenamt kann sich in diesem Jahr über insgesamt 24 Baumspenden von Bürgern und Gästen freuen, wie Brunsing berichtete.

Foto: Gareus-Kugel

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Verein Stadtbild pflanzt Baum

11.04.2018
Verein Stadtbild pflanzt Baum
Baden-Baden (red) - Der Verein Stadtbild pflanzt heute einen Baum in der Lichtentaler Allee, nachdem ein Januarsturm gleich mehrere Bäume in der Höhe von Stadtmuseum/Schillerbrücke entwurzelt hat.Gepflanzt wird eine Linde, weitere Bäume sollen im Lauf des Jahres folgen (Foto: av). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Das Areal bleibt vorerst frei: Die Stadt hatte vor, den Grünflächenrand an der Sandweierer Straße (unten) zwischen dem Weg links im Bild und dem Bungalow auf einer Tiefe von 30 bis 35 Metern zu bebauen.  Foto: W. Walter

10.04.2018
Bauprojekt auf Eis
Rastatt (dm) - Der Verwaltungs- und Finanzausschuss hat am Montagabend die städtischen Baupläne an der Sandweierer Straße im Münchfeld auf Eis gelegt. Ein Antrag der CDU, das Projekt bis auf weiteres zurückzustellen, fand mehrheitlich Zustimmung (Foto: wiwa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Der Schwimmbadverein Obertsrot eröffnet die Saison 2018 mit einem neuen Anstrich.  Foto: Juch

09.04.2018
Schwimmbad bis Ende Juni fertig
Gernsbach (red) - Mit den Sanierungsarbeiten des Obertsroter Schwimmbads in Obertsrot geht es voran. Nach dem Kinderbecken erhält nun das große Becken einen Anstrich (Foto: Juch). Der Schwimmbadverein rechnet damit, dass man bis Ende Juni wieder öffnen kann. »-Mehr
Gaggenau
Aus einem anderen Holz

05.04.2018
Aus einem anderen Holz
Gaggenau (ihm) - Äußerlich unterscheidet sich das Waldstück nicht von seiner Umgebung. Allerdings wirken die Schuppen einiger Laubbäume ungewöhnlich. Die Hickories von Bad Rotenfels sind Teil eines Forschungsprojekts von Professor Raphael Klumpp von der Uni Wien (Foto: Prskavec). »-Mehr
Baden-Baden
Aufbruchstimmung in der Natur

04.04.2018
Aufbruchstimmung in der Natur
Baden-Baden (red) - Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord lädt am Samstag, 7. April, zu Führungen mit Schwarzwald-Guides in Baden-Baden ein. Die Teilnehmer erleben entweder die Aufbruchstimmung in der Natur oder erkunden einen alten Weinberg (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Das schöne Frühlingswetter macht vielen Campingfreunden wieder Lust auf Urlaub mit Zelt, Wohnwagen und Wohnmobil. Sind Sie ein Camper?

Ja.
Ab und zu.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen