Doppelt so schnell wie erlaubt: Biker brettert mit 140 km/h über B500
Doppelt so schnell wie erlaubt: Biker brettert mit 140 km/h über B500
14.04.2018 - 08:29 Uhr
Schwarzwaldhochstraße (red) - Ernüchternd fiel die Bilanz einer Geschwindigkeitskontrolle der Polizei entlang der Schwarzwaldhochstraße aus: Über 50 Verkehrsteilnehmer waren demnach am Donnerstag zu schnell unterwegs.

Nach Messung von insgesamt 237 Fahrzeugen auf der B 500 zwischen Hundseck und Untersmatt müssen über 50 Verkehrsteilnehmer mit unangenehmen Konsequenzen rechnen, teilt die Polizei mit. Bei erlaubten 70 Kilometern in der Stunde (km/h) wurde ein Autofahrer mit knapp 40 km/h zu schnell gemessen. Trauriger Spitzenreiter war ein Biker, der mit 144 km/h unterwegs war.

Ein anderer Motorradfahrer durchquerte die Lichtschranke gleich zweimal: Ein erstes Foto wurde mit 110 Kilometern in der Stunde geschossen, ein weiteres keine drei Minuten später mit 114. Alle drei Verkehrsteilnehmer erwarten neben Bußgeldern auch ein mehrwöchiges Fahrverbot.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Röhrchen für Zirkus

09.04.2018
Geld für Zirkusprojekt
Baden-Baden (red) - Kürzlich versammelten sich rund 150 Eltern und Schüler der Grundschule Haueneberstein im Balger Wald, um dort Plastikröhren einzusammeln. Dafür erhalten sie von der Stadt Baden-Baden Geld, das die Schule für ein Zirkusprojekt einsetzt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rastatt
´Stiftungen sind gern gesehen´

07.04.2018
"Stiftungen sind gern gesehen"
Rastatt (mak) - Dr. Alexander Jordan, Direktor des Wehrgeschichtlichen Museums in Rastatt, hat im vergangenen Jahr rund 70 Stiftungen erhalten. BT-Redakteur Markus Koch hakte nach, wie der 42-jährige Historiker und sein Team mit Nachlässen umgehen (Foto: Koch). »-Mehr
Gaggenau
Aus einem anderen Holz

05.04.2018
Aus einem anderen Holz
Gaggenau (ihm) - Äußerlich unterscheidet sich das Waldstück nicht von seiner Umgebung. Allerdings wirken die Schuppen einiger Laubbäume ungewöhnlich. Die Hickories von Bad Rotenfels sind Teil eines Forschungsprojekts von Professor Raphael Klumpp von der Uni Wien (Foto: Prskavec). »-Mehr
Bühl
Ein Schneckenhaus für jedermann

03.04.2018
Winzlinge, die viel bieten
Bühl (red) - Jochen Müller, ein Schreinermeister, der Tiny-Häuser baut, sagt: "Der Besitzer eines Minihauses auf Rädern ist sehr mobil und genießt die Freiheit, dorthin zu fahren, wo zum Beispiel gerade die Sonne scheint. Tiny-Häuser sind winzig - aber bieten viel (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Investor: Das ist natürlich schade

28.03.2018
Investor: Das ist natürlich schade
Gernsbach (stj) - Einstimmig hat der Gemeinderat in seiner Sondersitzung zur Brückenmühle entschieden, von seinem Vetorecht Gebrauch zu machen und den Verkauf der Immobilie zu stoppen. Investor Viktor Karp zeigte sich im BT-Gespräch enttäuscht: "Das ist natürlich schade" (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Deutschland hat das Auftaktspiel in der Fußball-WM gegen Mexiko verloren. Glauben Sie, dass die Mannschaft die Vorrunde übersteht?

Ja.
Nein.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


www.los-rastatt.de
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz