http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
"Oberhoheit" für Radfahrer
'Oberhoheit' für Radfahrer
14.04.2018 - 10:33 Uhr
Baden-Baden (sre) - Die erste Fahrradstraße der Stadt ist in Betrieb: Am Freitag hat die Verwaltung die neue Verkehrsregelung für das Straßenstück entlang der Klosterwiese offiziell vorgestellt. "Die Radfahrer haben die Oberhoheit", brachte Oberbürgermeisterin Margret Mergen die Grundidee auf den Punkt.

Wie berichtet, dürfen in der Lichtentaler Allee zwischen Hirtenhäuschen und Einmündung Frankreichstraße Radfahrer nun auch nebeneinander fahren, Autofahrer müssen Rücksicht nehmen. Höchstgeschwindigkeit ist Tempo 30, merkte Ralph Neininger vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub an.

Während Radfahren in beiden Richtungen erlaubt ist, ist die Strecke für Pkw wie bisher nur in Fahrtrichtung Lichtental freigegeben, sagte Manfred Schmalzbauer, Leiter der Verkehrsbehörde. Gartenamtschef Markus Brunsing freute sich über den "schönen Nebeneffekt", dass nun kein Radfahrstreifen mehr markiert ist und dadurch die Optik stärker an die historische Straßenallee erinnert.

Foto: Reith

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Kultusministerin Eisenmann spricht sich für einen verpflichteten Besuch für Schüler von Gedenkstätten für NS-Opfern aus. Befürworten Sie diese Idee?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz