http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Fünfjährige sperrt Mutter aus - Suppe auf dem Herd
Fünfjährige sperrt Mutter aus - Suppe auf dem Herd
19.04.2018 - 20:58 Uhr
Karlsruhe (lsw) - Eine Fünfjährige hat in Karlsruhe ihre Mutter ausgesperrt - und das bei kochender Suppe auf dem Herd.

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war die 37-Jährige am Dienstag kurz in den Keller gegangen, um Wäsche zu machen. Die Tochter folgte ihr jedoch unbemerkt und zog die Haustür hinter sich zu. "Da die 37-Jährige gerade eine kochende Suppe auf dem Herd stehen hatte, war ihr die Dringlichkeit der Lage offenbar schnell bewusst", teilte die Polizei mit.

Die Frau rief Polizei und Feuerwehr. Die Retter gelangten durch ein offenes Fenster ins Innere und verhinderten Schlimmeres. "Die im Treppenhaus verweilende Fünfjährige war wohlauf und auch die Suppe köchelte noch immer vor sich hin", hieß es. Es gab demnach weder einen Brand noch Rauch.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Sinzheim / Hügelsheim
--mediatextglobal-- Josef Steinel und Nicole-Isabell Vogler ehren Gertrud Jaenicke, Gudrun Greis, Elke Keller, Nesret Isufaj und Lioba Steimer (von rechts). Foto: Huck

11.05.2018
DRK: Ehrungen und Versammlung
Sinzheim/Hügelsheim (ahu) - Berichte über die erfolgreiche Arbeit, Ehrungen (Foto: ahu) und eine Neuverpflichtung haben die Jahreshauptversammlung des Ortsvereins des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Sinzheim-Hügelsheim im DRK-Zentrum im Sinzheimer Breite Weg geprägt. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Gut zwei Drittel der Deutschen schlemmen einer Umfrage zufolge an Weihnachten ohne schlechtes Gewissen. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ich halte mich generell zurück.
Ich esse immer worauf ich Lust habe.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz