http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Neue Kita-Plätze in Rastatt
Neue Kita-Plätze in Rastatt
20.04.2018 - 16:36 Uhr
Rastatt (ema) - Die Stadt Rastatt baut ihr Angebot an Kindergartenplätzen aus. Für rund 3,2 Millionen Euro soll die evangelische Kindertagesstätte Friedrich Oberlin am Leopoldplatz erweitert werden.

Die Planungen sehen einen Erweiterungsbau auf dem Parkplatz vor der Kita vor. Es geht um zwei Gruppenräume für die Krippe und ein Gruppenraum für Kinder über drei Jahren mit Schlaf-, Intensiv- und Sanitärräumen sowie drei Materialräume und ein Personalzimmer für 30 Mitarbeiter.

Das zweigeschossige Gebäude soll mit einem überdachten und barrierefreien Weg mit der bestehenden Einrichtung verbunden werden. Nach Vollendung würde Friedrich Oberlin Platz für 20 Kinder in der Krippe und bis zu 125 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt bieten. Die Zahl der Mitarbeiterinnen würde von derzeit 14 auf 25 steigen.

Den Verlust an Parkplätzen hält die Verwaltung für verkraftbar. Zum einen, weil der Parkplatz im Zuge der kostenpflichtigen Nutzung seit Januar 2017 deutlich schwächer in Anspruch genommen wird; zum andern, weil seit Schließung der Eislaufhalle ohnehin ein Überangebot an Parkplätzen bestanden habe.

Die restliche Fläche des Parkplatzes soll neu angelegt werden.

Foto: Mauderer

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- Die evangelische Kindertagesstätte Friedrich Oberlin soll erweitert werden. Der Anbau würde im linken Bereich des Parkplatzes entstehen.  Foto: Mauderer

20.04.2018
3,2 Millionen Euro für größere Kita
Rastatt (ema) - Die Stadt baut abermals ihr Angebot an Kindergartenplätzen aus. Für rund 3,2 Millionen Euro soll die evangelische Kindertagesstätte Friedrich Oberlin am Leopoldplatz erweitert werden. Die Planung sieht einen Erweiterungsbau auf dem Parkplatz vor der Kita vor (Foto: ema). »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Rund 100 Erzieherinnen sind zur außergewöhnlichen Mitgliederversammlung der KTK nach Hügelsheim gekommen. Foto: Friedrich

14.04.2018
Debatte über Zukunft der Kitas
Hügelsheim (sb) - Wie sieht die Arbeit in den katholischen Kindergärten in den kommenden Jahren aus? Dies diskutierten rund 100 Erzieherinnen am bei einer außergewöhnlichen Mitgliederversammlung des Verbands "Katholischer Tageseinrichtungen für Kinder" in Hügelsheim (Foto: Friedrich). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- ´Heute ist kein Arbeitstag, heute ist Streiktag´, skandieren mehr als 4 000 Streikende in Karlsruhe. Foto: Krekel

11.04.2018
Tausende bei Streik in Karlsruhe
Karlsruhe - Die Botschaft der Gewerkschaft Verdi beim Tarifstreik im Öffentlichen Dienst ist klar: Wir kämpfen. Das untermauern die mehr als 4 000 Streikenden aus dem ganzen Süden von Baden-Württemberg bei einem Marsch durch die Innenstadt von Karlsruhe (Foto: fk). »-Mehr
Baden-Baden / Rastatt
Warnstreik: Kein Busverkehr am Dienstag

10.04.2018
Am Dienstag fahren keine Busse
Baden-Baden/Rastatt (red) - Die Gewerkschaft Verdi hat in Baden-Baden, Rastatt und Karlsruhe zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Davon betroffen ist in Baden-Baden unter anderem der Busverkehr. Auch das Klinikum Mittelbaden wird bestreikt. Zudem beteiligen sich drei Rastatter Kitas.(Symbolfoto: red ). »-Mehr
Baden-Baden
Schulabschluss - Was jetzt?

09.04.2018
Schulabschluss - Was jetzt?
Baden-Baden (red) - Jährlich findet in Deutschland ein Girls- und Boys-Day statt. In diesem Jahr können Jungen und Mädchen am 29. April in berufe hineinschnuppern, die eher vom anderen Geschlecht ausgeübt werden. Verschiedene Firmen nehmen daran teil (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen