http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Kuh attackiert Landwirtin
Kuh attackiert Landwirtin
23.04.2018 - 18:45 Uhr
Karlsbad (lsw) - Eine Kuh hat in Karlsbad (Kreis Karlsruhe) eine Landwirtin attackiert und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei vom Montag wurde die 43 Jahre alte Betreiberin eines Rinderhofes bei einem Kontrollgang am Samstagabend durch das Freigehege von dem Tier angegriffen.

Die Kuh hatte kurz zuvor gekalbt. Die Polizei geht davon aus, dass sie sich bedroht fühlte. Der genaue Hergang war zwar unklar. Aufgrund der Verletzungen der Frau ergibt sich demnach aber, dass die Kuh sie mehrfach anging und gegen ein Metallgitter drückte. Die Schwerverletzte wurde von Familienangehörigen gefunden. Sie musste nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Murgtal
--mediatextglobal-- Mit ´Muh´, der kleinen Handpuppe aus Filz, lernen die Kinder das echte Bauernhofleben kennen. Foto: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

28.03.2018
Muh, die Kuh wirbt für Regionales
Murgtal (red) - Mit der gefilzten Handpuppe "Muh" möchte der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord die Lebensmittelerziehung in den Kindergärten unterstützen. Sie führt die Kleinen spielerisch an das Thema heran und stellt einen Bezug zur heimischen Landwirtschaft her (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Für viele Haushalte in Deutschland wird der Strom im neuen Jahr deutlich teurer. Denken Sie deshalb über einen Wechsel Ihres Anbieters nach?

Ja.
Nein.
Ich habe ihn bereits gewechselt.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz