http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Angegriffen und ausgeraubt
Angegriffen und ausgeraubt
24.04.2018 - 15:02 Uhr
Baden-Baden (red) - Ein 36-Jähriger ist in Oos von mehreren Personen angegriffen und später ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen zu dem Vorfall am Montagabend.

Den Schilderungen des 36-Jährigen zufolge war dieser gegen 21.25 Uhr in der Ooser Luisenstraße zunächst von einem Unbekannten auf eine Zigarette angesprochen worden. Nachdem er die Anfrage verneinte, kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem Unbekannten, in die sich vier weitere Personen aus einem Auto einmischten und den Mann schließlich attackierten.

Bei seiner Flucht in Richtung Marienstraße wurde er von einem der Männer gepackt, was zur Folge hatte, dass der 36-Jährige seine Jacke samt Mobiltelefon und Geldbörse verlor. Zudem wurde er leicht verletzt.

Eine Beschreibung der Verdächtigen liegt laut Polizei derzeit noch nicht vor. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder dem Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten der Kriminalpolizei unter der Nummer (07 81) 21 28 20 in Verbindung zu setzen.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsbad
Kuh attackiert Landwirtin

23.04.2018
Kuh attackiert Landwirtin
Karlsbad (lsw) - Eine Kuh hat in Karlsbad eine Landwirtin attackiert und schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei wurde die 43 Jahre alte Betreiberin eines Rinderhofes bei einem Kontrollgang durch das Freigehege von dem Tier angegriffen. Die Kuh hatte zuvor gekalbt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lichtenau
´Einkauf´ ohne Kassenstopp

11.04.2018
"Einkauf" ohne Kassenstopp
Lichtenau (red) - Filmreife Szenen spielten sich am Mittwochmittag in und vor einem Lebensmitteldiscounter inLichtenau ab. Eine Gruppe von vier Erwachsenen und einem Kind versuchten Waren ohne Bezahlung zu ergattern und gingen dabei äußerst aggressiv vor (Symbolfoto: av). »-Mehr
Tübingen
´Arbeitet Uli heute?´ ein Erfolg

01.04.2018
"Arbeitet Uli heute?" ein Erfolg
Tübingen (lsw) - Nach rund zwei Monaten mit der Aktion "Arbeitet Uli heute?" berichtet die Stadt Tübingen von ersten positiven Rückmeldungen. Mit der Frage "Arbeitet Uli heute?", die als Codewort dient, sollen Frauen in Tübingen bei Belästigungen schneller Hilfe bekommen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Berlin
Höhere Strafen sollen abschrecken

27.03.2018
Höhere Strafen sollen abschrecken
Berlin (bms) - Von einer gefühlten Zunahme an Messerangriffen berichtet Oliver Malchow, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. Im BT-Gespräch plädiert er dafür, diese Taten vor Gericht anders zu bewerten, weil höhere Strafen abschrecken könnten (Foto: GdP-Bundesvorstand). »-Mehr
Iffezheim

19.09.2017
Lkw-Fahrer von hinten attackiert
Iffezheim (red) - Zwei Männer haben am Montagabend auf einem Firmengelände in Iffezheim einen Lkw-Fahrer angegriffen. Der 43-Jährige wurde laut Polizei erheblich verletzt. Der Verletzte sowie einer der Angreifer waren bereits vor einem Monat in Rastatt aneinandergeraten (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz