http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Vorerst kein neuer Rektor am Goethe-Gymnasium
Vorerst kein neuer Rektor am Gothe-Gymnasium
24.04.2018 - 16:15 Uhr
Gaggenau (tom) - Frühestens nach der ersten Hälfte des Schuljahrs 2018/19, möglicherweise auch später, werde es für das Goethe-Gymnasium Gaggenau einen neuen Rektor geben. Diese Erwartung äußerte Bernhard Krabbe (Foto: av/tom), der stellvertretende Schulleiter.

Wie berichtet, ist Rektor Andreas Heitz (57) am 23. März unerwartet gestorben. Er hatte die Leitung des "Goethe" erst im Sommer übernommen. Krabbe ist seit dem Beginn des Schuljahrs 2016/17 am Goethe-Gymnasium. Er hatte sich erfolgreich um die Position des stellvertretenden Schulleiters beworben. Diese Funktion übe er gerne aus, sagte er auf BT-Anfrage: Er wolle zwar nicht ausschließen, dass er sich um die Nachfolge von Heitz bewerben werde, "aber im Moment bin ich lieber stellvertretender Schulleiter."

Eine Gedenkfeier der Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums für den verstorbenen Direktor findet am Freitag, 4. Mai, ab etwa 12.15 Uhr in Sankt Marien statt.

Archivfoto: tom

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Gläserner Anbau als i-Tüpfelchen

23.04.2018
Gläserner Anbau als i-Tüpfelchen
Gaggenau (refra) - Viel Andrang herrschte am Eingang des neuen Werkstattgebäudes, als zahlreiche Mitglieder des Vereins Unimog-Museum zur Jahreshauptversammlung kamen. Hauptthema waren die weiteren Bebauungspläne und die Vorführung des "Orient-Express" (Foto: refra). »-Mehr
Stuttgart
Ab Montag wird es regnerisch und kühler

20.04.2018
Bis Wochenanfang sommerlich
Stuttgart (dpa) - Frühsommer im April erleben derzeit die Menschen in Baden-Württemberg. Auch das Wochenende bleibt noch sonnig und sehr warm. Ab Montag macht der Frühling dann aber eine Pause: Es soll regnen, starke Gewitter geben und kühler werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die Radfahrerkirche Hörden soll einen Anbau bekommen mit Lagerräumen, kleiner Küche und überdachten Sitzmöglichkeiten.  Foto: Jahn

14.04.2018
Radfahrerkirche erhält Anbau
Gaggenau (uj) - Die Radfahrerkirche in Hörden erhält einen seitlichen Anbau. Darin sollen ein Lagerraum und eine kleine Küche, aber auch überdachte Sitzplätze entstehen. Die Kosten gibt die evangelische Kirchengemeinde Gaggenau mit knapp 300 000 Euro an (Foto: Jahn). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Für das vor Jahren geplante Baugebiet an der Eichelbergstraße im Süden von Durmersheim stünden nun alle Grundstücke zur Verfügung. Die Gemeinde hat sich aber anderen Flächen zugewandt. Foto: H. Heck

14.04.2018
Pläne auf Eis gelegt
Durmersheim (HH) - Für das Baugebiet am südlichen Ortsrand von Durmersheim stehen nun alle Grundstücke zur Verfügung (Foto: HH). Trotzdem sind die Pläne erst einmal auf Eis gelegt. Sie müssten aktualisiert werden, so die Gemeinde. Und es gibt noch einen weiteren Grund. »-Mehr
Lichtenau
Erster Schritt auf dem Weg in neues Internetzeitalter

12.04.2018
Start für Glasfaserausbau
Lichtenau (sie) - In Lichtenau fiel gestern der Startschuss für den Glasfaserausbau. Bis Ende des Jahres werden rund 100 Haushalte über die Möglichkeit verfügen, mit Höchstgeschwindigkeit online zu gehen. Bis dahin soll auch ein Betreiber für das Netz gefunden sein (Foto: sie). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Laut einer aktuellen Umfrage fürchtet sich nahezu jeder Zweite davor, im Alter an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Haben auch Sie Angst davor?

Ja.
Nein.
Damit habe ich mich noch nicht auseinandergesetzt.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen