http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
EnBW investiert 130 Millionen in Forbach
EnBW investiert 130 Millionen in Forbach
26.04.2018 - 07:58 Uhr
Forbach (mm) -Die EnBW will rund 130 Millionen Euro in die neue Unterstufe des Rudolf-Fettweis-Werks investieren.

Eine unterirdische Kraftwerkskaverne von 123 Metern Länge, 19 Metern Breite und 38 Metern Höhe soll Platz für die Technik bieten, rund 400.000 Kubikmeter Gestein und Abraum werden beim Bau von Kavernen und Stollen anfallen, die Bauzeit soll dreieinhalb Jahre betragen.

Derzeit läuft das Planfeststellungsverfahren. Oberbecken bleibt die Schwarzenbach-Talsperre, die Pläne für ein neues Becken am Seekopf sind verschoben. Über den Sachstand informierte die EnBW in Forbach.

Den ganzen Bericht lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Badischen Tagblatts oder im E-Paper.

Archivfoto: red/Maier-Gerber

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Forbach
Der Strom kommt aus der Kaverne

26.04.2018
Strom aus der Kaverne
Forbach (mm) - Rund 130 Millionen Euro will die EnBW in die neue Unterstufe des Rudolf-Fettweis-Werks investieren. Eine unterirdische Kraftwerkskaverne soll Platz für die Technik bieten. Die Pläne für ein neues Oberbecken am Seekopf sind zurückgestellt (Foto: EnBW). »-Mehr
Forbach / Murgtal
EnBW informiert über Ausbau des Fettweis-Werks

24.04.2018
Info über aktuellen Planungsstand
Forbach/Murgtal (red) - Die EnBW informiert über den aktuellen Planungsstand und das weitere Vorgehen bei der Erweiterung des Rudolf-Fettweis-Werks in Forbach. Die Bürger sind zu der Veranstaltung heute Abend um 18.30 Uhr in der Murghalle in Forbach eingeladen (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Kameras überwachen die Versuchsstrecke im Bereich Ostring.  Foto: Jehle

14.04.2018
Ein Mensch ist immer mit an Bord
Karlsruhe (sj) - Das "Testfeld autonomes Fahren" in Karlsruhe soll Anfang Mai offiziell in Betrieb genommen werden. Insgesamt fünf Jahre lang soll in Karlsruhe und auf angrenzenden Autobahnen das fahrerlose Fahren erforscht werden. Ein Mensch ist aber immer mit an Bord (Foto: sj). »-Mehr
Ötigheim
--mediatextglobal-- Packen es gemeinsam an: Ilona Schust, Thomas Pfeifle, Sascha Maier, Robert Gärtner (von links) wollen durch das Konzept die Bürger für die E-Mobilität sensibilisieren. Foto: Merkel

06.04.2018
Bürgerinfo zu Konzepterstellung
Ötigheim (mme) - Die Regio-Energie, ein Zusammenschluss von zehn Gemeinden, und EnBW haben sich zum Ziel gesetzt, ein Elektromobilitätskonzept zu erstellen (Foto: mme). Bei acht Informationsveranstaltungen im April in den Gemeinden sollen die Bürger informiert werden. »-Mehr
Forbach
Forbacher Rundwege: In drei Etappen rund um den Ort

26.12.2013
Forbacher Rundweg
Forbach (red) - Für Wanderer, die den Forbacher Rundweg in mehreren Etappen gehen möchten, wurde er in drei Teilabschnitte zu je etwa sieben Kilometern unterteilt. Die Wege führen an der Murg entlang, vorbei an Ziegengehegen und Heuhütten und bieten Ausblicke in das Tal (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz