http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Defizite bei Deutsch und Mathe
Defizite bei Deutsch und Mathe
26.04.2018 - 13:03 Uhr
Stuttgart (lsw) - Auch beim jüngsten Leistungsvergleich haben baden-württembergische Schüler enttäuschend abgeschnitten. Die Ergebnisse der Vergleichsarbeiten in der achten Klasse (VERA 8) zeigten erneut hohen Förderbedarf für leistungsschwächere Schüler in den Fächern Deutsch und Mathe, sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag in Stuttgart.

43 Prozent der Schüler an Haupt- und Werkrealschulen erreichten bei VERA 8 nicht den Mindeststandard im Bereich Lesen, bei den Gemeinschaftsschulen war es ein gutes Fünftel und bei den Realschulen neun Prozent. In Mathematik schnitten die Achtklässler an Werkreal- und Hauptschulen ähnlich schlecht ab wie beim Lesen; 26 Prozent der Gemeinschaftsschüler sowie neun Prozent der Realschüler erfüllten nicht die Mindestanforderungen.

Zuvor war das Land auch beim Leistungsvergleich des Instituts zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) ins Mittelfeld abgerutscht. Eisenmann kündigte einen Modellversuch zur passgenauen Unterstützung für Schüler in Deutsch und Mathe im kommenden Schuljahr an.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Beschilderung lässt zu wünschen übrig

21.04.2018
Initiativen für Beschilderung
Baden-Baden (cri) - Beschilderung und Informationstafeln (Foto: cri) für Rebland-Touristen lassen seit Jahren zu wünschen übrig. Jüngste Initiativen kommen vom Förderverein "Wein, Tourismus, Kultur und Kunst im Rebland" und von Ortschaftsrat Günter Seifermann (Grüne). »-Mehr
Baden-Baden
Freundin massiv verprügelt

14.04.2018
Schuld am Tod der Freundin
Baden-Baden (nie) - Das Landgericht Baden-Baden sah es am Freitag als bewiesen an, dass der nun Verurteilte seine damalige Freundin in einem Baden-Badener Obdachlosenheim so geprügelt hatte, dass sie an den Folgen starb. Der Mann wurde zu sechs Jahren Haft verurteilt (Foto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Sinnvolle Unterstützung beim Spracherwerb: Gabriele Katzmarek testet mit Kindergartenkindern die Schlaumäuse-App.  Foto: Lauser

11.04.2018
Kindergarten erhält Lern-Tablet
Gaggenau (marv) - Für leuchtende Kinderaugen sorgte gestern die Bundestagsabgeordnete Gabriele Katzmarek (Foto: Lauser). Dem Michelbacher Kindergarten St. Michael überreichte sie als Projekt-Patin im Rahmen der Schlaumäuse-Tour ein Tablet mit Sprachlern-Software. »-Mehr
Baden-Baden
Kunststücke in luftiger Höhe

09.04.2018
Kunststücke in luftiger Höhe
Baden-Baden (up) - Unter großem Beifall zeigten die Teilnehmer des Ferienprogramms am Wochenende, was sie in nur fünf Tagen beim Zirkus-Projekt des Kinder- und Jugendbüros gelernt hatten. Akrobatische Kunststücke am Boden und in der Luft waren zu bestaunen (Foto: Philipp). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Wie viele sind im Einsatzfall wann da? Per Chip wird dies in allen Feuerwehrhäusern Rastatts erfasst.  Foto: Stadt Rastatt

05.04.2018
Datensammlung für Bedarfsplan
Rastatt (dm) - Erst im Laufe des kommenden Jahres ist mit der Fortschreibung des Feuerwehrbedarfsplans für Rastatt zu rechnen. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, wird es wohl 2019 werden, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind. Dazu zählt auch eine Verfügbarkeitsmessung (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz