http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Rückruf bei Kaufland: Fehlende Allergenkennzeichnung
Rückruf bei Kaufland: Fehlende Allergenkennzeichnung
26.04.2018 - 16:55 Uhr
Ahlhorn (red) - Das Unternehmen Heidemark ruft sein Produkt "K-Purland Let’s BBQ Putenhacksteaks" zurück, das deutschlandweit bei Kaufland angeboten wird.

Betroffen sind Produkte mit dem Verbrauchsdatum 04.05.2018 und der Chargennummer 9111002. Diese Charge befindet sich seit dem 24. April 2018 im Verkauf. Wie das Unternehmen mitteilte, seien in dem Erzeugnis die Allergene Milch, Laktose, Sellerie und Gluten enthalten, diese seien durch einen Kennzeichnungsfehler jedoch nicht auf dem Etikett angegeben.

Beim Verzehr bestehe deshalb Gesundheitsgefahr für Personen, die allergisch auf Milch, Laktose, Sellerie und Gluten reagieren. Das Produkt kann laut dem Unternehmen gegen Erstattung des Kaufpreises in jeder Kauflandfiliale auch ohne Kassenbeleg zurückgegeben werden.

Symbolfoto: dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Bad Zwischenahn
Plastikteile in Rügenwalder ´Mühlen Mett´

19.04.2018
Warnung vor Plastikteilen
Bad Zwischenahn (dpa) - Der Lebensmittelhersteller Rügenwalder Mühle hat das Produkt "Mühlen Mett" in drei verschiedenen Sorten zurückgerufen. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass ein scharfkantiger Fremdkörper in den Produkten ist (Foto: Rügenwalder Mühle). »-Mehr
Stuttgart
Razzien bei Porsche im Abgasskandal

18.04.2018
Razzien bei Porsche
Stuttgart (lsw) - Erneute Razzien in der Diesel-Affäre: Nun durchsuchen die Ermittler auch Porsche. Unterlagen werden beschlagnahmt, unter den Verdächtigten ist auch ein ranghoher Manager. Und nicht nur im Porsche-Stammland Baden-Württemberg sind Staatsanwälte aktiv (Foto: dpa). »-Mehr
Karlsruhe
dm ruft Soja-Getränk zurück

11.04.2018
dm ruft Soja-Drink zurück
Karlsruhe (dpa) - Der Drogeriemarkt dm hat das Soja-Getränk "dm Bio Soja Drink Calcium" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 18.1.2019 zurückgerufen. Bei einer Probe der Charge seien "sensorische Abweichungen" festgestellt worden, teilte dm mit (Foto: dpa). »-Mehr
Palo Alto / Stuttgart
Weltweiter Rückruf bei Tesla

30.03.2018
Bosch-Schrauben machen Probleme
Palo Alto/Stuttgart (lsw) - Der Elektroautobauer Tesla beordert wegen möglicher Probleme mit der Servolenkung eine hohe Anzahl seines meistverkauften Fahrzeugs Model S in die Werkstätten. Die betroffenen Servolenkungen stammen demnach von Bosch (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Fernsehserie „Lindenstraße“ wird 2020 nach gut 34 Jahren beendet. Bedauern Sie das?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz